Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Erlebnistage für IT-interessierte Schüler auf der CeBIT 2016

16. und 17. März 2016

Eine spezielle Art der Förderung von Nachwuchsinformatikern bietet das Hasso-Plattner-Institut (HPI) mit zwei Erlebnistagen für IT-interessierte Schüler auf der CeBIT 2016. Auf dem Programm stehen vom 16. und 17. März jeweils ganztägig betreute CeBIT-Besuche mit Expertengesprächen an besonders spannenden Messeständen.

CeBIT 2015: Schüler am Messestand des Hasso-Plattner-Instituts. (Quelle: HPI/K. Herschelmann)

Begleitet werden die Schüler von HPI-Studierenden. Diese geben auch gern Auskunft über ein mögliches späteres Informatikstudium oder diskutieren mit den Jugendlichen über spannende IT-Themen. Der Schüler-Erlebnistag des Instituts beginnt jeweils um 9:30 und endet um 17 Uhr. Das HPI übernimmt den CeBIT-Eintrittspreis und die Mittagsverpflegung der Teilnehmer. Interessierte Schüler aus ganz Deutschland können sich für einen der zwei CeBIT-Erlebnistage registrieren. 

Das HPI ist auf dem weltweit wichtigsten Ereignis der digitalen Welt vom 14. bis 18. März als Aussteller in Halle 6, Stand D18 zu finden.

IT-Nachwuchs-Tour der Cebit

Am 18. März bietet das HPI eine IT-Nachwuchs Guided Tour in Kooperation mit der CeBIT und Ausstellern aus dem Bereich Research & Innovation an. Die Anmeldung erfolgt für Schüler ab dem Alter von 14 Jahren über die CeBIT-Website.