Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

Entrepreneurship am HPI

Wir bilden junge Menschen aus, die Zukunft nachhaltig gestalten wollen. Dies erreichen wir durch ein anwendungsnahes Studium, gemeinsame, interdisziplinäre Forschung an aktuellen Themen sowie die Förderung eines Entrepreneurial Mindset. Damit befähigen wir unsere Studierenden von Anfang an, Lösungen für Probleme zu finden, Ideen zu generieren und daraus Geschäftsmodelle abzuleiten. Das Fachgebiet IT-Entrepreneurship und die E-School sind hierbei Ansprechpartner:innen, Impulsgeber:innen, Cheerleader:innen und Unterstützer:innen für alle Studierenden, Wissenschaftler:innen und Mitarbeiter:innen des Hasso-Plattner-Instituts.

Wir bereiten unsere Studierenden auf eine erfolgreiche Zukunft vor. Dieser Ansatz betrifft nicht nur ein praxisnahes Studium und State-of-the-Art-Forschung zu aktuellen Thematiken, sondern auch die Vorbereitung auf die Gründung eines eigenen Unternehmens sowie die Förderung eines Entrepreneurial Mindsets für Karrieren innerhalb etablierter Unternehmen. Die HPI E-School und das HPI-Fachgebiet IT-Entrepreneurship unterstützen die Studierenden dabei, unternehmerisch zu denken und zu handeln, um sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Dr. Frank Pawlitschek
Leiter E-School: Dr. Frank Pawlitschek; Foto-Quelle: HPI / Kay Herschelmann
Prof. Dr. Katharina Hölzle
Leiterin des Fachgebiets IT-Entrepreneurship: Prof. Dr. Katharina Hölzle; Foto-Quelle: HPI / Kay Herschelmann

Das HPI verfolgt einen integrierten Ansatz zur Förderung unternehmerischen Denken und Handelns. In Lehre, Forschung und bei der Begleitung von Gründungsvorhaben stehen die verschiedenen Facetten des Digital Entrepreneurship im Mittelpunkt. Das Fachgebiet IT-Entrepreneurship unter der Leitung von Prof. Dr. Katharina Hölzle und die E-School unter der Leitung von Dr. Frank Pawlitschek unterstützen mit verschiedenen Perspektiven in einem gemeinsamen Ansatz alle Gründungsinteressierten und -willigen des HPIs. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Beratungsangebote zum Thema Gründung am HPI und zu den verschiedenen Forschungsthemen des Digital Entrepreneurships.

Teamfoto E-School & Startup Ökosystem
Teamfoto E-School & Startup Ökosystem; Foto-Quelle: HPI / Kay Herschelmann
Teamfoto IT-Entrepreneurship
Teamfoto IT-Entrepreneurship; Foto-Quelle: Katharina Hölzle

E-School & Startup Ökosystem

Wir bilden aus, coachen und unterstützen
Studierende, Alumni und Mitarbeiter:innen
des HPI auf dem Weg zur Gründung und
anschließend beim Aufbau ihres eigenen 
Unternehmens.

Fachgebiet IT-Entrepreneurship

Wir forschen, lehren und begleiten in allen
Themenfeldern des Digital Entrepreneurships.

Weblink:

https://hpi.de/entrepreneurship/hpi-e.html

Weblink:

https://hpi.de/hoelzle/it-entrepreneurship.html

 

Lehre im Bereich Digital Entrepreneurship

In unseren Studiengängen bieten wir Lehrveranstaltungen, in denen unternehmerisches Denken und Handeln erlernt und praktiziert wird. Neben der Vermittlung fachlicher, methodischer und sozialer Fähigkeiten widmen sich die kollaborativ aufgebauten Lehrveranstaltungen den speziellen Herausforderungen von Unternehmensgründungen im IT-Bereich. Angehende Software Systems Engineers erhalten so ein grundlegendes Wissen in allen Bereichen des Entrepreneurship sowie des Technologie- und Innovationsmanagements, um mit einer eigenen Geschäftsidee ein konkurrenzfähiges Unternehmen gründen zu können. Als methodische Fähigkeiten werden Instrumente aus den Feldern Data Science, Geschäftsmodellierung, Design Thinking, Lean Start-up sowie Strategic Foresight vermittelt. Die Lehrinhalte und Teamprojekte beziehen dabei aktuelle gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Fragestellungen intensiv mit ein.

Forschung im Bereich Digital Entrepreneurship

Integriert mit den Lehrangeboten werden am Fachgebiet IT-Entrepreneurship spezifische Fragestellungen im Bereich Digital Entrepreneurship wissenschaftlich untersucht. Ziel ist ein breites Verständnis der Auswirkungen der Digitalisierung auf Innovation und Entrepreneurship.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind Digital Entrepreneurship, Digital Transformation, Digital Ecosystems und Digital Education.

Zu diesen Themen kooperiert das Fachgebiet IT-Entrepreneurship mit internationalen und nationalen Partnern, um praxisrelevante Forschungsthemen an der Schnittstelle zwischen Entrepreneurship und IT aufzugreifen.

  • Aktuelle Forschungsaktivitäten des Fachgebietes IT-Entrepreneurship
    • _Gemeinsam digital
    • Digital Entrepreneurship
    • Digital Transformation
    • Digital Ecosystems
    • Digital Education
    • Patienten und Innovationsverhalten

Angebote für HPI-Gründer:innenteams

Um Gründungsinteressierte aus dem Institutsumfeld zu fördern und Teams bei Unternehmensgründung und -aufbau zu unterstützen, bieten die E-School und das Startup Ökosystem diverse Angebote und Formate:

  • Die E-School initiiert Formate zur gründungsorientierten Ideengenerierung, bietet zahlreiche praktische Lehrformate an und unterstützt von der Entwicklung der ersten Idee bis zum Kick-off des Startups.
  • Im Anschluss werden die Startups dabei unterstützt, ihr Unternehmen wachsen zu lassen.
  • Der E-Space ist der Ort, an dem alle und alles zusammenkommen. Hier trifft man Gründer:innen, tauscht Ideen aus, gründet ein Unternehmen oder kann einfach einen guten Kaffee trinken.

Das Ergebnis dieser einzigartigen Infrastruktur zur Unterstützung der Gründungs-Aktivitäten von Studierenden und Alumni am HPI hat einen Teil dazu beigetragen, dass aus dem Institutsumfeld mittlerweile mehr als 100 Unternehmensgründungen hervorgegangen sind. Die meisten davon residieren in der Region Berlin/Potsdam. Gemeinsam mit renommierten Partner:innen trägt das HPI somit stark zur Förderung junger Start-ups im IT-Bereich bei.