Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Felix Naumann
  
 

Beschreibung

Datenbanken bilden die Basis fast aller großen Anwendungen. In dieser Vorlesung lernen wir Datenbanksysteme vornehmlich aus Administrator- und Entwicklersicht kennen. Die Vorlesung schliesst mit einem Vorlesungsblock zum Thema Web-scale Data Management ab. Die Vorlesung wird von einer Übung begleitet.

Veranstaltungsplan

Die Vorlesung findet 2x wöchentlich in HS 2 statt:

  • Montags 09:15 - 10:45
  • Mittwochs 13:30 - 15:00

Die Folien zur Vorlesung befinden sich jeweils vor der Vorlesung im internen Bereich. Die Vorlesung wird mittels tele-task aufgezeichnet.

Ca. alle zwei Wochen wird der Termin als Übung gestaltet. Es gibt jeweils zwei identische Übungstermine:

  • Übung A Di 13:30 - 15:00 in A-1.2
  • Übung B Di 15:15 - 16:45 in A-1.2
DatumThema
MO13.10.Einführung
MI15.10.Physische Speicherstrukturen
MO20.10.Physische Speicherstrukturen
MI22.10.Physische Speicherstrukturen
MO27.10.
Beginn: 8:30
Physische Repräsentation
MI29.10.Indizes
MO3.11.keine Vorlesung
MI5.11.keine Vorlesung
MO10.11.Indizes
MI12.11.Indizes
MO17.11.Multidimensionale Indizes
MI19.11.Anfrageausführung
MO24.11.Anfrageausführung
MI26.11.keine Vorlesung
MO1.12.Anfrageausführung
MI3.12.Anfrageausführung
MO8.12.keine Vorlesung
MI10.12.Optimierung
MO15.12.Optimierung
MI17.12.Optimierung
Weihnachten
MO5.1.keine Vorlesung
MI7.1.Fehlererholung
MO12.1.Fehlererholung
MI14.1.keine Vorlesung
MO19.1.Web-scale Data Management: Analytics
MI21.1.Web-scale Data Management: Analytics
MO26.1.Web-scale Data Management: Transactions
MI28.1.Web-scale Data Management: Transactions
MO2.2.Web-scale Data Management: Multi-tenancy
MI4.2.Klausurvorbereitung
DI24.2.Klausur in HS 1

Literatur

Hector Garcia-Molina, Jeffrey D. Ullman, Jennifer Widom: Database Systems - The Complete Book, Pearson Education International, 2002.

Das Buch steht in ausreichender Zahl in der Bibliothek und mehrfach bei uns am Lehrstuhl. Außerdem bei Amazon (second edition).

Es gibt zudem eine Vielzahl anderer (deutscher und englischer) Lehrbücher zu dem Thema, die allesamt ebenfalls als Studienbegleitung geeignet sind. Empfehlenswert sind zum Beispiel auch

Klausur

Die Endnote wird in einer Klausur ermittelt. Die Klausur findet statt am 24.2.2015 in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr in HS 1. Voraussetzung zur Zulassung zur Klausur ist die erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben. Alternativ können sich Teilnehmer von dieser Voraussetzung befreien lassen. Diese Befreiung muss bis zum 10.11. (mit Abgabe der ersten Hausaufgabe) beantragt werden.