Hasso-Plattner-Institut
 

17.05.2011

„Sauber, sicher und vernetzt“ – unter diesem Themenspektrum führt die HPI School of Design Thinking für den Reifenhersteller Michelin vom 18. bis 21. Mai einen Wokshop im Design Thinking durch. 30 Studenten aus aller Welt sollen dabei in die Innovationsmethode eingeführt werden. Der Workshop findet im Rahmen der „Challenge Bibendum“, dem weltweit größten Forum für nachhaltige Mobilität im Straßenverkehr, auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof statt. In dreieinhalb Tagen sollen dort innovative Mobilitätskonzepte entstehen.