Hasso-Plattner-Institut
 

14.06.2011

57 Jugendliche aus den Schulstufen 7 bis 12 in Brandenburg und Berlin haben ihr Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Schülerkolleg des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts erhalten. Überreicht wurden die Auszeichnungen durch Staatssekretär Burkhard Jungkamp aus dem Brandenburgischen Bildungsministerium und HPI-Prokurist Dr. Timm Krohn. Ein Schuljahr lang hatten die Nachwuchsinformatiker an den 14-täglichen kostenlosen Lehrveranstaltungen des HPI teilgenommen. Der Großteil stammt aus Potsdam und dem Kreis Potsdam-Mittelmark, 10 reisten jeweils aus Berlin an und einige sogar aus Premnitz im Kreis Havelland. Betreut worden waren sie durch Studenten, wissenschaftliche Mitarbeiter des HPIs sowie Informatik- und Mathematiklehrer des Landes Brandenburg.

Fotos von der Veranstaltung