Hasso-Plattner-Institut
 

29.05.2017

News

d.confestival: HPI School of Design Thinking feiert 10-jähriges Jubiläum

Hunderte Innovationsexperten und kreative Denker aus aller Welt werden vom 14. bis 16. September 2017 zum d.confestival am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam erwartet. Anlass der dreitägigen Innovationsveranstaltung ist das 10-jährige Jubiläum der HPI School of Design Thinking. Die Anmeldung ist ab sofort unter https://dconfestival.hpi.de möglich.

Im Jahr 2012 fand das erste d.confestival am Hasso-Plattner-Institut statt. (Foto: HPI/D. Lässig)

Tickets

Tickets für das d.confestival können ab sofort erworben werden:

In interaktiven Workshops und Vorträgen wird der Einfluss von Design Thinking auf Management, Forschung und die Bildungslandschaft thematisiert. Dabei werden Manager, Trainer und Forscher aus mehr als 40 Nationen erwartet, Darunter auch der SAP-Mitgründer und HPI-Stifter Professor Hasso Plattner sowie die Design-Thinking-Pioniere Bernie Roth und Larry Leiffer. Außerdem haben internationale Design-Thinking-Experten und Innovatoren von Unternehmen wie SAP, Bosch, Google, Telekom sowie den Innovationsschulen aus Stanford und Kapstadt ihr Kommen zugesagt. Im Mittelpunkt des Festivals steht die Frage, wie gesellschaftsrelevante Problemstellungen durch multidisziplinäre Teamarbeit und neue Innovationsmethoden gelöst werden können. Themen des d.confestivals sind unter anderem die Zukunft der Arbeit, der Bildung und der Mobilität.

Das d.confestival bietet mit einer einzigartigen Mischung aus Konferenz und Festival eine kreativ-produktive Atmosphäre. Zudem laden ein Ausstellungsbereich sowie diverse Aktivitäten zum Netzwerken ein. Eine Online-Anmeldung ist unter https://dconfestival.hpi.de ab sofort möglich. Bis zum 15. Juli 2017 können Teilnehmer von einem günstigen Early-Bird-Tarif profitieren.