Hasso-Plattner-Institut
 

05.11.2015

Pressemitteilung

IT-Gipfel: HPI-Studenten liefern Video-Interviews und Live-Stream aus Berlin

Potsdam/Berlin. Ein 25-köpfiges Studententeam des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) wird am 18. und 19. November 2015 auf der Plattform www.it-gipfelblog.de online vom neunten nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung berichten. Das Spitzentreffen der Informationstechnologie-Branche findet in der Arena Berlin statt. Die Potsdamer Informatikstudenten führen Interviews mit Spitzenpolitikern, Top-Managern und renommierten Wissenschaftlern und stellen die Video-Podcasts sofort online. Das Gipfelblog-Team überträgt zudem die gesamte Veranstaltung einschließlich Pressekonferenzen als Live-Stream. Ferner twittert die HPI-Studenten vom Berliner Gipfel Kernaussagen und Statements der Interviewpartner und Referenten der Veranstaltung (Twitter-Hashtag #itg15).

Aktuelles zum IT-Gipfelblog

Die Potsdamer Elite-Schmiede für IT-Ingenieure betreibt den Blog seit 2006 als der erste nationale Gipfel der Informationstechnologie am HPI stattfand. 2007 beim Spitzentreffen in Hannover, 2008 in Darmstadt, 2009 in Stuttgart, 2010 in Dresden, 2011 in München, 2012 in Essen und 2014 in Hamburg berichteten die HPI-Studenten von den Spitzentreffen.

„Unser IT-Gipfelblog ist so etwas wie das ‚Gedächtnis’ dieses Spitzentreffens der IT-Branche mit der Bundesregierung geworden“, sagt HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel. Der Potsdamer Informatik-Wissenschaftler ist seit 2006 in die inhaltliche Arbeit des IT-Gipfelprozesses einbezogen. Er ist Mitglied der Fokusgruppen Intelligente Vernetzung und Digitalisierung in Bildung und Wissenschaft.

Auf den IT-Gipfelblog mit seinen Interview-Videos, Dokumentationen und Nachrichten ist bislang mehr als sieben Millionen Mal zugegriffen worden. Mit mehr als 1.000 eingestellten Text- und Videobeiträgen wird die Öffentlichkeit auch zwischen den nationalen IT-Gipfeln informiert.

Hinweis für Redaktionen: Den Live-Stream der Veranstaltung finden Sie auf www.it-gipfelblog.de und www.it-gipfel.de. Folgen Sie dem IT-Gipfelblog für aktuelle Statements der Hauptredner und exklusive Interviews auf Twitter: https://twitter.com/ITGipfelblog. Den Überblick über die gesamte Veranstaltung behalten Sie mit dem Hashtag #itg15.

Kurzprofil Hasso-Plattner-Institut

Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH an der Universität Potsdam ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für IT-Systems Engineering. Als einziges Universitäts-Institut in Deutschland bietet es den Bachelor- und Master-Studiengang "IT-Systems Engineering" an – ein besonders praxisnahes und ingenieurwissenschaftliches Informatik-Studium, das von derzeit 480 Studenten genutzt wird. Die HPI School of Design Thinking, Europas erste Innovationsschule für Studenten nach dem Vorbild der Stanforder d.school, bietet 240 Plätze für ein Zusatzstudium an.

Insgesamt zwölf HPI-Professoren und über 50 weitere Gastprofessoren, Lehrbeauftragte und Dozenten sind am Institut tätig. Es betreibt exzellente universitäre Forschung – in seinen zehn IT-Fachgebieten, aber auch in der HPI Research School für Doktoranden mit ihren Forschungsaußenstellen in Kapstadt, Haifa und Nanjing. Schwerpunkt der HPI-Lehre und -Forschung sind die Grundlagen und Anwendungen großer, hoch komplexer und vernetzter IT-Systeme. Hinzu kommt das Entwickeln und Erforschen nutzerorientierter Innovationen für alle Lebensbereiche. Das HPI kommt bei den CHE-Hochschulrankings stets auf Spitzenplätze. Mit openHPI.de bietet das Institut seit September 2012 ein interaktives Internet-Bildungsnetzwerk an, das jedem offen steht.