Hasso-Plattner-Institut
 

openHPI: digital skills für die d!conomy

openHPI: digital skills für die d!conomy – Wie Kinder spielend Programmieren lernen

Live-Programmieren von zu Hause, von unterwegs oder von der Schule oder dem Büro aus: Das zu lernen bietet die digitale Bildungsplattform https://open.hpi.de des Hasso-Plattner-Instituts mit ihren kostenlosen offenen Onlinekursen jedermann an (Massive Open Online Courses, MOOC). Die Jugendlichen und Erwachsenen geben die spielend gelernten Befehle am eigenen Rechner ein, die HPI-Hochleistungsrechner in Potsdam verarbeiten die vielen tausend Kommandos in Echtzeit und sofort wird das Ergebnis, z.B. die Bewegung eines Objekts, im Browser des Teilnehmers angezeigt.

So fördert das Hasso-Plattner-Institut die Verbreitung der vierten Kulturtechnik – neben Lesen, Rechnen und Schreiben - in der digitalen Gesellschaft: Das Programmierenkönnen. Was im September 2014 mit einem Kurs rund um die leicht erlernbare Programmiersprache Python begann, wird im Frühjahr 2015 fortgesetzt. Wie? Das erläutert CeBIT-Aussteller Hasso-Plattner-Institut (https://hpi.de) in Halle 9, Stand D44.

Video: Willkommen bei openHPI - MOOCs zu IT