Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
Hasso-Plattner-Institut
  
 

From Ideas to Implementation - DT & IT Meet Entrepreneurship

Die HPI School of Design Thinking (D-School) lädt IT- und Design Thinking-Studenten ein, um Euch und Eure innovativen Ideen zusammenzubringen. Wir möchten Euch gerne dabei unterstützen, Euch in Teams zusammenzufinden und Eure Geschäftsideen Realität werden zu lassen, so dass echte Gründungen erwachsen können.

 

Wie funktioniert das?

Wir laden Euch ein auf eine Innovationsreise „From Ideas to Implementation“, die aus drei Abschnitten besteht:

 

1.     Idea Pitch-Nights

29. Mai 2015 und 18. Juni 2015 (17.30 – 19.30 Uhr)
Wir laden alle gründungsinteressierten Studenten ein, ihre Geschäftsideen oder ihre Fähigkeiten (im Bereich IT, Social Entrepreneurship, usw.) in zwei-minütigen Pitches zu präsentieren (auf Englisch).

Nach den Idea Pitch-Nights begleiten wir Euch mit zweiwöchentlichen open meet-ups in der weiteren Entwicklung Eures Teams und Eurer Idee.

 

2.     Idea Garage

3.-4. August 2015 (zweitägig)

In unserer zweitägigen „Idea Garage – From What Wows to What Works“ möchten wir gerne mit Euch Euer Business Design schärfen. Es geht an diesen zwei Tagen darum, ein Minimal Viable Product zu gestalten und eine Go-To-Market-Strategie zu entwerfen.

 

3.     Entrepreneurial Experience Lab

23.-26. September 2015 (viertägig)

Für technologieorientierte Gründungsteams bieten wir im September einen viertägigen Innovations-Workshop gemeinsam mit Potsdam Transfer an. Auch hier stehen Euch Mentoren und Coaches zur Seite, die Euch kritisches Feedback geben werden.

 

Was ist der nächste Schritt?

Meldet Euch zur zweiten Idea Pitch-Night am 18. Juni 2015 von 17.30 bis 19.30 Uhr, in der HPI D-School, D-House, 2. OG über den Link an.

Die Einladungen zu den folgenden Events werden hier stetig aktualisiert.

 

Was steckt dahinter?

Die HPI School of Design Thinking (D-School) bietet in ihrem Design Thinking-Programm bestehend aus First Track (Design Thinking-Week), Basic und Advanced Track, die Möglichkeit an, gemeinsam mit Projektpartnern nach innovativen Lösungen für komplexe Probleme zu suchen.

Darüber hinaus fördern und unterstützen wir unternehmerisches Handeln unserer Studierenden. In den vergangenen fünf Jahren sind über 50 Startups in den unterschiedlichen Bereichen entstanden (wie z.B. www.ecotastic.de, www.jyoti-fairworks.org, www.nuvyu.com, www.sorglosinternet.de, www.wunderflats.com). Wir freuen uns, wenn wir Euch dazu motivieren können, diese Serie mit Euren Gründungsideen fortzusetzen.