Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
Login
  • de
 

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden – Digital Health (m/f/d)

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist das universitäre Kompetenzzentrum für Digital Engineering in Deutschland (www.hpi.de). Gemeinsam mit internationalen Partnern etabliert das HPI Anwendungen in Digital Health als Beitrag zur digitalen Transformation in Gesundheitswesen und Gesellschaft mit globaler Reichweite. Forschung und Lehre für Digital Health betreibt das HPI an zwei Standorten: für Deutschland und Europa mit dem HPI Digital Health Center in Potsdam und für Nordamerika mit dem neu gegründeten Hasso Plattner Institute for Digital Health at Mount Sinai in New York City.

Das HPI Digital Health Center - Lehrstuhl für Personalisierte Medizin von Prof. Dr. Erwin Böttinger gestaltet die Zukunft der Medizin mit zukunftsweisenden Entwicklungen für datengetriebene personalisierte Gesundheitsdienste, die hochdimensionale multimodale Daten nutzen.

Der Lehrstuhl für Personalisierte Medizin sucht im Zug seines starken Wachstums mehrere

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden –
Digital Health (m/f/d)

Arbeitszeit: 40 Stunden pro Woche / Beginn: schnellstmöglich / Zunächst auf 2 Jahre befristet

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten im Projekt HEALTH-X dataLoft. Ziel des Projekts ist es einen bürgerzentrierten, offenen und föderierten Gesundheitsdatenraums in GAIA-X zu entwickeln. In diesem Projekt leitet das HPI die Entwicklung der Use Cases “Personalisierte Gesundheitsdienste” und “Sekundärnutzung von Daten”. Gemeinsam mit Ihnen werden wir bürgerzentrierte Anwendungen konzipieren, implementieren und wissenschaftlich evaluieren. Hierbei betrachten wir dediziert die Endnutzer­perspektive, unterstützen das Konsortium bei der technischen Datenregulierung und ‑spezifikation des bürgerzentrierten Datenzugangs, agieren zur nachhaltigen Abstimmung des Gesamtprojekts auf die GAIA-X Infrastruktur als Teil des Architekturteam und stellen die Interoperabilität mit EU-Standards sicher.

Was Sie mitbringen sollten

  • Hochschulabschluss in Informatik, Computer Science, Data Science, Human Computer Interaction, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder ähnlichen Studiengängen
  • Von Vorteil: Erfahrung im Gesundheitswesen, in der Arbeit mit Forschungsplattformen, in der Appentwicklung, mit Design Thinking
  • Von Vorteil: Erfahrung mit ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten, Datenschutz
  • Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Flexibilität und Teamgeist
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache

Was wir Ihnen bieten

  • Praxisnahe Forschung
  • Enge Zusammenarbeit mit führenden globalen Technologieunternehmen
  • Exzellent ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Home-Office möglich
  • Ein freundliches, kompetentes Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese inkl. eines Motivationsschreibens baldmöglichst per E-Mail und in einem einzigen PDF-Dokument an attila.wohlbrandt(at)hpi.de.

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH
Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3, 14482 Potsdam