Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
  • de
 

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Schwerpunkt Machine Learning und Clinical Prediction Models

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering (www.hpi.de). Die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät der Universität Potsdam und des HPI bietet ein deutschlandweit einmaliges und besonders praxisnahes ingenieur-wissen­schaftliches Informatikstudium an. Das HPI betreibt weltweit beachtete universitäre Forschung. Schwerpunkt der HPI-Lehre und -Forschung sind die Grundlagen und Anwendungen großer, hochkomplexer und vernetzter IT-Systeme. Das Hasso-Plattner-Institut, akademisch verfasst als Digital-Engineering-Fakultät der Universität Potsdam, sucht im Zuge seines starken Wachstums zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Potsdam einen

 

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Schwerpunkt Machine Learning und Clinical Prediction Models

 

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Erforschung von Machine-Learning-Methoden zur standortübergreifenden Analyse medizinischer Daten im deutsch-kanadischen Forschungsprojekt „NephroCAGE“
  • Entwurf und Implementierung von Analyse-Werkzeugen gemeinsam mit internationalen ExpertInnen, z.B. der Informatik, Biologie, Medizin
  • Unterstützung bei der Wissensvermittlung, z.B. auf Konferenzen und in der Lehre

 

Was Sie mitbringen sollten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Disziplinen Softwaresystemtechnik, Informatik, Computerwissenschaften, Bioinformatik, Digital Health oder vergleichbar
  • Analytisches Denken und das Interesse medizinische Themengebiete zu erkunden
  • Interesse für die Nephrologie, am Einsatz klinischer Prognosemodelle oder klinischer Assistenzsysteme
  • Wünschenswert sind: a) Kenntnisse in Python oder R, b) der Umgang mit Linux und Datenbanksystemen, sowie c) Erfahrungen bei der Modellierung komplexer Softwaresysteme
  • Vorteilhaft sind: a) Erfahrungen im Umgang mit Bibliotheken für Machine Learning (z.B. sci-kit learn, pytorch, ternsorflow, tidyverse, stats, caret/tidymodels, mlr/mlr3), b) Visualisierungen (matplotlib, gglpot2), sowie c) die Analyse heterogener Datensätze
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, insb. sehr gute Englischkenntnisse

 

Was wir Ihnen bieten

  • Einen facettenreichen Job, eingebettet in ein spannendes, internationales und dynamisches Arbeitsumfeld im deutsch-kanadischen Konsortiums „NephroCAGE“
  • Mitarbeit bei der Erforschung der Medizin der Zukunft, z.B. bei der Entwicklung innovativer Lösungen zur Verbesserung der Behandlung Nierenerkrankter
  • Zugang zu neuester ML-Hardware für die Entwicklung multimodaler Modelle

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese ausschließlich per E-Mail und im PDF-Format an:

Herrn Dr. Matthieu-P. Schapranow - schapranow(at)hpi.de

 

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH
HPI Digital Health Center
Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3
14482 Potsdam