Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Knowledge Discovery and Data Mining

In Kooperation mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ)

Prof. Dr. Emmanuel Müller

Prof. Dr. Emmanuel Müller leitet die Forschungsgruppe Knowledge Discovery and Data Mining, welche gemeinsam mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ) eingesetzt wurde. Data Mining endet dabei in vielen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Systemen nicht mit der Ausführung von Algorithmen. Vielmehr möchte man mit Hilfe von Analysetechniken neue, unbekannte und unerwartete Muster aufdecken aus denen der Mensch entsprechende Entscheidungen ableiten kann. Auf der einen Seite erforscht Professor Müller mit seinen Wissenschaftlern effiziente Algorithmen, welche sowohl mit der Größe als auch mit der Komplexität von Datenbeständen skalieren. Auf der anderen Seite generieren Algorithmen aus Sicht der Anwender leicht zu verifizierendes Wissen.

Die Forschungsgruppe entwickelt hierzu neue Methoden zur Datenanalyse von großen und komplexen Datenbeständen. Dies beinhaltet unter anderem Methoden zur Selektion von relevanten Attributen in hochdimensionalen Datenbanken, zur Korrelationsanalyse in multivariaten Datenströmen und zur Erkennung homophiler Strukturen in attributierten Graphen. Weitere Forschungsgebiete sind die Analyse von multi-skalen Sensordaten und die interaktive Exploration von heterogenen Informationssystemen, welche in Kooperation mit dem GFZ erforscht werden.

Kontakt

Prof. Dr. Emmanuel Müller

Knowledge Discovery and Data Mining

Tel.: +49-(0)331 5509-280
E-Mail: emmanuel.mueller(at)hpi.de 

Sekretariat:
Diana Stephan

Raum: E1-01.2
Tel.: +49-(0)331 5509-280
Fax: +49-(0)331 5509-287
E-Mail: office-mueller(at)hpi.de