Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Jürgen Döllner
  
 

28.06.2011

Colonia3D bei "Quarks & Co"

Am 28. Juni 2011 wurde bei "Quarks & Co", der Wissenschaftssendung des WDR, in einem fünfminütigen TV-Beitrag die Museumsanwendung Colonia3D vorgestellt. Diese ist seit Ende 2010 Bestandteil der Dauerausstellung des Römisch-Germanischen Museums in Köln, basiert auf einem interaktiven 3D-Modell des antiken Köln und ermöglicht den Besuchern dieses zu erforschen und mit den Gegebenheiten heute zu vergleichen. Colonia3D ist das Ergebnis eines Gemeinschaftsprojektes des Archäologischen Instituts der Universität Köln, der Köln International School of Design, des Hasso-Plattner-Instituts an der Universität Potsdam und des Römisch-Germanischen Museums.

Link zu "Quarks & Co"
Link zum TV-Beitrag über Colonia3D