Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Jürgen Döllner
  
 

23.05.2007

REFINA-Verbundvorhaben, gefördert vom BMBF, startet am 01.06.2007

Das vom BMBF im Rahmen von REFINA geförderte Projekt mit dem Thema "Flächeninformationssysteme auf Basis virtueller 3D-Stadtmodelle" startet am 01. Juni 2007 gemeinsam mit den Projektpartnern der TU Berlin (Prof. Kleinschmit) und der 3D Geo GmbH, Potsdam.

Für Instrumentarien im Flächenmanagement bilden virtuelle 3D-Stadtmodelle eine entscheidende und innovative Ausgangsbasis, weil mit ihnen komplexe, flächenmanagementbezogene Informationen in ihrem räumlichen Kontext sichtbar und interaktiv über eine virtuelle Umgebung zugänglich werden. Die im beantragten Vorhaben zu entwickelnden Methoden, Techniken und Werkzeuge für Flächeninformationssysteme werden Entscheidungen im Flächenmanagement dadurch unterstützen, dass sich Aspekte der Potentiale, Planungen und Entwicklungsstufen von Flächen, ihre spezifischen subjektiven und objektiven Qualitäten sowie ihr räumlicher und wirtschaftlicher Kontext im virtuellen 3D-Stadtraum präsentieren, explorieren und analysieren lassen.