Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
Hasso-Plattner-Institut
IPv6 Status
  
 

IPv6 Tutorium:

IPv6: Von den ersten Schritten zum produktiven Einsatz

Freitag, 15. Mai - 9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Referent: Benedikt Stockebrand

In den letzten fünf Jahren hat sich IPv6 von einer Spielwiese für
interessierte Techniker zu einer produktionstauglichen Plattform
entwickelt.

Damit haben sich auch die Fragen geändert, die von Einsteigern in das
Thema gestellt werden: Aus "was kann ich denn damit so alles
anstellen" ist ein "wie gehe ich das ganze an, ohne den produktiven
Betrieb unnötig zu stören" geworden, bei dem die unmittelbaren
technischen Aspekte immer mehr auch um organisatorische und
wirtschaftliche Überlegungen erweitert werden.

Der Vortrag gibt einen Überblick, welche Erkenntnisse sich in den
letzten Jahren zur produktiven Einführung von IPv6 ergeben haben.  Nach
Überlegungen zur grundsätzlichen Vorgehensweise und Planung werden vor
allem gerne übersehene oder unterschätzte Aspekte diskutiert, die sich
tendenziell zu langwierigen Problemen entwickeln, wenn man sie nicht
frühzeitig berücksichtigt.

Über den Referenten:

Benedikt Stockebrand ist Dipl.-Inform. mit langjähriger Erfahrung rund
um den produktiven Betrieb von Rechenzentren und IP-basierten Netzen.
Seit 2003 ist er freier Berater und Trainer mit dem Schwerpunkt IPv6.
Er ist Autor des Buchs "IPv6 in Practice -- A Unixer's Guide to the Next
Generation Internet" (Springer, 2007).

< zurück zum Konferenzprogramm