Hasso-Plattner-Institut
  
    • de
 

Tagesordnung 2008

Tagungsprogramm

DONNERSTAG, 13. NOVEMBER 2008

ab 13:00 Registrierung der Teilnehmer

13:30 – 16:00 SESSION 1: ANNOTATION MIT METADATEN FÜR INFORMATIONRETRIEVAL

• Begrüßung und Einführung: Von der Aufzeichnung zur virtuellen Bibliothek

Prof. Dr. Christoph Meinel, Institutsdirektor und Geschäftsführer Hasso-Plattner-Institut

• Multimedia Retrieval: Basic Concepts and Challenges for Personalized and Context-based Information Access

Prof. Dr. Andreas Nürnberger, Leiter der Data and Knowledge Engineering Group, Fakultät für Informatik Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

• Metadatentechnologie zur Analyse von audiovisuellen Daten

Dipl.-Ing. (FH) Christian Dittmar, Leiter der Forschungsgruppe Semantische Metadatensysteme am Fraunhofer IDMT

• Large Scale Querying and Browsing of Multimedia Based on Semantic Metadata

Dipl. Wirtsch. Inf. (FH) Simon Schenk, Doktorand Arbeitsgruppe ISWeb an der Universität Koblenz; Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Koblenz

• Möglichkeiten der automatischen Segmention von Vorlesungsvideos

StR, Dipl. Ing. (FH) Stephan Repp, Doktorand am Hasso-Plattner-Institut

• Semantisch unterstützte Suche und Navigation in audiovisuellen Datenbeständen

Dr. Harald Sack, Gastwissenschaftler am Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI) an der Universität Potsdam

16:00 – 16:30 Kaffeepause und Get Together

 

16:30 – 18:30 SESSION 2: LANGZEITARCHIVIERUNG AUDIOVISUELLER DATEN

• Langzeitverfügbarkeit digitaler Daten in Gedächtnisarchiven: Das Beispiel der Nationalbibliothek

Reinhard Altenhöner, Abteilungsleiter Informationstechnik der Deutsche Nationalbibliothek

• Multimediale Archive -Fragen der Archivierung und Bereitstellung: Das Projekt „Erinnerungen an Zwangsarbeit“ im Spannungsfeld zwischen Archiv und Bildungsangebot

M.A. Wolfram Lippert, Center für Digitale Systeme, Freie Universität Berlin

• Technische Aspekte der Langzeitarchivierung von wissenschaftlichen Daten

Dipl.Chem. Bernd Melchers, ZEDAT -Rechenzentrum Freie Universität Berlin

19:00 Konferenzdinner

22:00 Rückfahrt über Potsdam Hbf zum Hasso-Plattner-Institut

 

FREITAG, 14. NOVEMBER 2008

9:00 – 10:30 SESSION 3: CONTENT-GENERIERUNG UND -AUFZEICHNUNG

• The Development of e-Learning Resources for Tertiary Education – Comparing the Approaches Taken by the Swiss Virtual Campus and the Virtuelle Hochschule Bayern

Prof. Dr. em. Peter Stucki, Department of Information Technology University of Zurich, Switzerland

• Erstellen von Lerninhalten zum Visuellem Lernen

Dr. Serge Linckels, Lehrer am Lycée Technique d'Esch/Alzette; Dozent an der Universität Luxemburg

• REPLAY - Vorlesungsaufzeichnung im großen Stil

Dipl. Inf. Ing. ETH Tobias Wunden, leitender Software-Entwickler für "REPLAY" an der ETH Zürich

10:30 – 11:00 Kaffeepause und Get Together

 

11:00 – 12:30 SESSION 4: DISTRIBUTION MULTIMEDIALER DATEN

• Vom Podcast Portal zu REPLAY -Multimedia Services an der ETH Zürich

M.A. Olaf A. Schulte, Leiter der Gruppe Produktion und Distribution der Multimedia Services der ETH Zürich

• Digital Divide meets video-based learning: Video production, distribution, and use within the developing world

Dr. Björn Hassler, Senior Research Associate, University of Cambridge, UK

12:30 Ende und Ausklang der Veranstaltung