Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Felix Naumann
  
 

Bachelorprojekt 2008/09

Hintergrund

Ein international tätiger Logistik-Konzern beschäftigt sich aktuell mit der Optimierung seines Abrechnungssystems. Dieses ermöglicht es, mithilfe von Regeln täglich Millionen von Transaktionen aus zahlreichen Zuliefer-Systemen zu verarbeiten.

Eine Schwierigkeit besteht in der hohen Komplexität des Regelwerks, da es nicht nur aus tausenden von Regeln besteht, sondern auch häufigen Änderungen unterliegt.

Unsere Aufgabe

Im Rahmen unseres Bachelorprojektes entwickeln wir ein Metadaten-orientiertes, regelbasiertes IT-System - kurz MorITz.

Das webbasierte Tool veranschaulicht den internen Prozess des Abrechnungssystems und vereinfacht die Verwaltung der Regeln beispielsweise mittels einer Metadaten-orientierten Suche und geeigneter Visualisierungen. Des Weiteren untersuchen wir das bestehende Datenmodell und zeigen in MorITz bestehende Redundanzen in den Regeln des Abrechnungssystems auf.

 

Das Moritz-Team (von links nach rechts): hintere Reihe: Eyk Kny, Benjamin Emde, Stefanie Reinicke, Felix Elliger, Edgar Näther; vordere Reihe: Markus Steiner, Fabian Lindenberg, Ralf Gehrer