Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

20.12.2010

Neue Entwicklungen im Bereich semantischer Webtechnologien sind das Ziel einer Forschungskooperation, die das Hasso-Plattner-Institut mit dem jungen Walldorfer Unternehmen Fluid Operations AG eingegangen ist. Basis der gemeinsamen Arbeit ist ein am HPI entwickeltes Analyseverfahren, das mit Hilfe frei verfügbarer Daten im Internet Verbindungen zwischen Politikern und Unternehmen aufspüren kann. Es soll mit Hilfe der Plattform „Information Workbench“ von Fluid Operations weiterentwickelt werden.
Das HPI-Team war für sein neues Analyseverfahren (http://govwild.org) im Oktober mit einem Preis des IBM-Konzerns („Scalable Data Analytics for a Smarter Planet Innovation Award“) ausgezeichnet worden.