Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

04.12.2013

Foto: HPI

Am 4. und 5. Dezember freut sich das Hasso-Plattner-Institut (HPI) auf spannende Gespräche mit Lehrern und Förderern von informatikbegeisterten Schülern auf dem 1. MINT-Lehrer-Kongress in Berlin. An Stand 32 in der Berliner Urania präsentieren HPI-Mitarbeiter und -Studierende die Schüler- und Studienangebote des Instituts. Zur Eröffnung der Veranstaltung spricht Stephan Dorgerloh, Präsident der Kultusministerkonferenz und Kultusminister von Sachsen-Anhalt, ein Grußwort.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung möchte das Potsdamer Informatikinstitut eine Brücke zwischen Schul- und Universitätsausbildung schlagen und Lehrern aktuelle Impulse für einen kreativen Informatikunterricht geben. Schüler sollen dadurch schon früh für das Fach begeistert werden. Im Rahmen seiner Schülerakademie bietet das HPI Schülern vielfältige Angebote, die Informatikinhalte auf ganz praktische Weise vermitteln.

Der Nationale MINT-Lehrer-Kongress ist eine Veranstaltung der Initiative "MINT Zukunft schaffen" in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom Stiftung und Klett MINT. Gemeinsam mit Lehrkräften, Ausbildern, Vertretern aus Politik und Wirtschaft sollen Themen im MINT-Bildungsbereich aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert werden. "MINT" steht dabei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Weitere Informationen: