Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

19.04.2013

Archivfoto

Am 12. April hat das 14. Retreat des HPI Forschungskollegs am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam stattgefunden. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten die Stipendiaten des Kollegs ihre vorläufigen Forschungsergebnisse. Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Professor Dr. Andreas Polze, dem Leiter des HPI Forschungskollegs. Über vier Zeitblöcke verteilt erläuterten die Stipendiaten ihre Themen und diskutierten diese mit den anwesenden Kolleginnen, Kollegen und Betreuern.

Der HPI Forschungskolleg für "Service-Oriented Systems Engineering" wurde 2005 als Doktorandenschule nach Vorbild der Graduiertenkollegs der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gegründet. Tragende Säulen des HPI Forschungskollegs sind die Professoren des Hasso-Plattner-Instituts mit ihren Arbeitsgruppen. Das Forschungskolleg unterhält Außenstellen an der Nanjing University in (China), dem Technion in Haifa (Israel) und der University of Cape Town (Südafrika).

Weitere Informationen:

  • Agenda mit Themen der Veranstaltung
  • HPI Forschungskolleg