Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

05.10.2015

News

HPI lädt Grace Hopper-Stipendienbewerberinnen nach Potsdam ein

Zu einem Treffen für IT-Studentinnen hatte das Hasso-Plattner-Institut (HPI) am Freitag, dem 2. Oktober 2015, eingeladen. Rund zwanzig Studentinnen konnten sich am Vormittag über das HPI und seine Fachgebiete informieren und gemeinsam mit HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel über ihre Studienschwerpunkte und Interessen in der Informatik diskutieren.

Am Nachmittag stand ein Vortrag und Austausch mit der HPI-Alumna Andrina Mascher, die als Entwicklerin bei der Firma Signavio arbeitet, sowie eine Workshop in der Kreativmethode Design Thinking auf dem Programm. Als Abschluss des Tages hatte das HPI-Team einen Besuch bei dem Berliner Unternehmen SoundCloud organsiert. Die Studentinnen, die sich alle für das am HPI jährlich ausgeschriebene Reisestipendium zur Grace-Hopper-Konferenz beworben hatten, kamen neben dem HPI von der TU Dortmund, LMU München, HTW des Saarlandes sowie aus TU, FU und HU Berlin.