Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

07.05.2015

News

Prof. Hasso Plattner hält Hauptvortrag auf weltgrößter SAP-Kundenmesse

HPI-Stifter und Fachgebietsleiter Prof. Hasso Plattner ist einer der Hauptredner auf der weltgrößten SAP-Kundenmesse, der SAPPHIRE NOW, in Orlando (USA). Am Donnerstag, den 7. Mai 2015 wird er einen Vortrag zur am Hasso-Plattner-Institut (HPI) erforschten und mitentwickelten Hauptspeicher-Datenbanktechnologie halten (ab 16 Uhr MEZ). 

Foto: HPI/K. Herschelmann

In seiner Rede erläutert Prof. Plattner wie am HPI die Grundlage für die neue SAP-HANA-Datenbankarchitektur gelegt wurde und welche Möglichkeiten die Technologie Unternehmen heute bietet. Mit verschiedenen Anwendungsbeispielen und Demo-Präsentationen zeigt der Leiter des Fachgebiets Enterprise Platform and Integration Concepts die Leistungsfähigkeit der Hauptspeicher-Datenbanktechnologie, die komplexe Datenanalysen in Sekundenschnelle ermöglicht. Der Geschwindigkeitsgewinn resultiert dabei aus der Speicherung der Daten im Hauptspeicher und einer neuen Art der Datenorganisation. 

Neues Buch von Prof. Plattner erläutert Datenbanktechnologie

Der Vortrag basiert auf dem neuen Buch „The In-Memory Revolution. How SAP HANA Enables Business of the Future“ (ISBN 978-3-319-16672-8), welches Prof. Plattner gemeinsam mit SAP-Technologievorstand Bernd Leukert geschrieben hat. Es wird im Rahmen der SAPPHIRE NOW-Messe vorgestellt.

Das HPI auf der SAPPHIRE NOW

Die SAPPHIRE NOW richtet sich an SAP-Kunden aus aller Welt. Das Hasso-Plattner-Institut zeigt an Stand 200 insgesamt elf Projekte aus vier Fachgebieten und ist mit Vorträgen und Präsentationen vertreten. Die interaktive Lernplattform openHPI stellt ihr Angebot an Massive Open Online Courses (MOOCs) im Bereich der Informationstechnologie vor.