Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

23.04.2008

Potsdam/Hannover. Das Hasso-Plattner-Institut nutzt den diesjährigen "Girls Day" am 24. April, um auf der Messe "TechtoYou" in Hannover Schülerinnen und Schüler gemeinsam für die Ausbildung zum IT-Ingenieur zu begeistern. "Bei einem Workshop zeigen wir, wie detailliert Informatiker Geschäfts-prozesse planen müssen, damit man zum Beispiel ein im Internet bestelltes Buch innerhalb eines Tages geliefert bekommt", erläutert HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel. Durchgeführt wird der Workshop von Bachelor-Studenten des Hasso-Plattner-Instituts. Sie wollen dem technikinteressierten Nachwuchs auch zeigen, wie man mit Hilfe einer standardisierten Darstellungssprache Abläufe in IT-Systemen der Luftfahrt so modelliert, dass die Koffer tatsächlich mit den Passagieren zusammen am Ziel des Urlaubsfluges ankommen.

Insgesamt werden zur TechtoYou (21. bis 24. April), Deutschlands größter Nachwuchsveranstaltung zur Hannover-Messe 2008, etwa 15.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland erwartet. Sie reisen als Partner von Unternehmen mit Bussen zur Hannover-Messe an. Mehr Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.tectoyou.de.

Auf der Hannover-Messe ist das HPI auch mit einem Projekt von Bachelor-Studenten des Fachgebiets Betriebssysteme und Middleware vertreten. Gemeinsam mit der Beckhoff GmbH, einem Unternehmen für zukunftsweisende Automatisierungstechnik mittels PC-Technologie, und weiteren Partnern demonstrieren die Potsdamer Studenten auf einem Sonder-Messestand ein neu entwickeltes Verfahren, um Industrieroboter mit Hilfe einer grafischen Programmiersprache zu steuern. Am vergangenen Montag besuchte die Bundeskanzlerin den Messestand im "Application Parc".

Hinweise für Text- und Bildberichterstatter
Die Workshops zum Girls Day finden am morgigen Donnerstag, 24.4. um 10:00 und 13:30 im "Bereich Workshop 1" (Halle 26) statt, Sie können gerne fotografieren und filmen. Nach den ca. 90minütigen Workshops besteht auch die Möglichkeit, mit den HPI-Studenten und den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen.

Kurzprofil Hasso Plattner-Institut
Das Hasso Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH (HPI) in Potsdam ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für IT-Systems Engineering. Als einziges Universitäts-Institut in Deutschland bietet es den Bachelor- und Master-Studiengang "IT Systems Engineering" an - eine praxisnahe und ingenieurwissenschaftlich orientierte Alternative zum herkömmlichen Informatik-Studium, die von derzeit 400 Studenten genutzt wird. Insgesamt 50 Professoren und Dozenten sind am HPI tätig. Es betreibt exzellente universitäre Forschung - auch für erste Adressen der Wirtschaft. Vor allem geht es um Grundlagen und Anwendungen für große, hoch komplexe und vernetzte IT-Systeme.