Anna Isselburg

Anna Isselburg erhielt ihr Diplom in Psychologie an der Freien Universität Berlin und war 2010/11 Studentin an der School of Design Thinking in Potsdam. Genuin psychologische Themen wie Kommunikation, Teamdynamik und Kreativität nicht nur theoretisch zu beleuchten, sondern diese an der D-School auch in der Praxis zu erfahren, empfand Anna als große Bereicherung für ihre Arbeit und wertvolle persönliche Erfahrung.

Sie beschäftigt sich seit einigen Jahren wissenschaftlich mit der Zukunft der alternden Gesellschaft, insbesondere mit der Lebenssituation von Menschen mit Demenz. Derzeit arbeitet sie in einem Forschungsprojekt an der Charité Berlin und ist ehrenamtlich für die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V. tätig. Nebenbei organisiert sie lokale Projekte wie den KreuzbergKalender, einen erlebbaren Adventskalender mit kleinen Events in ihrer Nachbarschaft oder bekocht ihre Freunde, beschäftigt sich mit Kunst, strickt Schals und praktiziert regelmäßig Yoga.