Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Design-Thinking-Pioniere

Im Jahr 2003 gründeten David Kelley, Larry Leifer und Terry Winograd die d.school Stanford. Unterstützt wurden sie durch den SAP-Gründer Hasso Plattner, der das Potenzial von Design Thinking erkannte. Im Laufe der folgenden Jahre machte er es zur DNA seiner Softwarefirma. Im Jahr 2007 stiftete er die HPI School of Design Thinking Potsdam.

Prof. Hasso Plattner, Mitgründer von SAP
Prof. David Kelley, Professor an der Stanford University und Gründer von IDEO

"Wir müssen frei darüber nachdenken, was die Menschen gerne haben würden." (Hasso Plattner)

Auszug aus der Präsentation „Innovation, Speed & Success“, Hasso Plattner, 2007

Aus der Perspektive des IT-Unternehmers erkannte Hasso Plattner schon vor mehr als 10 Jahren die Relevanz von Design Thinking als Katalysator in der Wertschöpfungskette. Heute nutzen Unternehmen wie Google, Procter&Gamble oder die Volkswagen-Gruppe Design Thinking als Motor für ihre Evolution. 

Design Thinking am HPI bietet das methodologische Handwerkszeug, mit dem kreative Lösungen und Innovationen  von jedem Menschen und jeder Organisation systematisch, wiederholbar und zielorientiert entwickelt werden können.