Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Seminar Software-Visualisierung (Wintersemester 2004/2005)

Dozent: Prof. Dr. Jürgen Döllner (Computergrafische Systeme)
Website zum Kurs: http://www.hpi.uni-potsdam.de/user-data/117/softwarevisualization.html

Beschreibung

Software-Visualisierung ermöglicht eine effiziente und systematische Zugänglichmachung von Strukturen und Zusammenhängen in komplexen Softwaresystemen.

Komplexe Softwaresysteme gehören zu den größten existierenden Artefakten. Das Verstehen von evolutionär gewachsenen Systemen mit über einer Million Zeilen Code und mehreren tausend Komponenten ist eine hochgradig anspruchsvolle, zeit- und kostenintensive Aufgabe. Diese steht wegen ihres fundamentalen Charakters im Interessenmittelpunkt von Gruppen aus verschiedensten Bereichen: Software-Entwicklern, Softwarearchitekten, Team-Leitern, Mitgliedern von Qualitätssicherungs-Teams, u.a.

Software-Visualisierung unterstützt diesen Verständnisprozess durch Verräumlichung der Software-Artefakte und der mit ihnen in Verbindung stehenden Prozesse. Sie bildet Daten komplexer, multi-dimensionaler Informationsräume in eingängige, verständnisfördernde Darstellungen ab.

Das Seminar bietet einen umfassenden Einblick in die aktuelle Forschung und „state-of-the-art“-Anwendungen im Bereich Software-Visualisierung. Jede/r Seminarteilnehmer/in erarbeitet dazu ein Fachthema, fasst die Erkenntnisse schriftlich in Form eines Berichts zusammen und trägt über das Thema vor. Neben der Erarbeitung von theoretischen Konzepten wird jede/r Teilnehmer/in ein großes Softwaresystem mit Hilfe eines Visualisierungswerkzeugs analysieren.

Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Studierende des Masterstudiengangs Softwaresystemtechnik.

Literatur

Zu jedem Thema gibt es neben den über das Internet frei zugänglichen Informationen eine Reihe aktueller Fachartikel, die bei Seminarbeginn verteilt werden.

Lern- und Lehrformen

Die Veranstaltung wird als Seminar gehalten.

Leistungserfassung

Die drei benoteten Leistungspunkte werden erreicht, wenn die Teilnehmenden regelmäßig erscheinen, erfolgreich eine schriftliche Ausarbeitung abgeben und erfolgreich den Vortrag absolvieren.

Termine

Die Themen werden auf der ersten Sitzung am Dienstag, 12.10.2004 um 9.15 Uhr in A-1.2 besprochen.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 2
  • ECTS : 3
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 01.01.1970
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück