Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Unternehmen im internationalen Leistungswettbewerb (Sommersemester 2007)

Dozent: Prof. Dr. Bernd A. Stecher (Gastdozenten oder Dozenten der Uni-Potsdam)

Beschreibung

Die angebotene Blockveranstaltung "Unternehmen im internationalen Leistungswettbewerb" richtet sich an Studierende, die bereits über wirtschaftswissenschaftliche  Grundkenntnisse verfügen und an Fragen der unternehmerischen Praxis interessiert sind. Hierbei wird im Gesamtablauf der geplanten Veranstaltung auf die strategischen und geschäftspolitischen Erfahrungswerte von Unternehmen zurückgegriffen, die einem starken internationalen Wettbewerbsdruck ausgesetzt sind und darauf mit einer konsequenten Anpassungsstrategie geantwortet haben, die alle Elemente der unternehmerischen Wertschöpfungskette berührt. Damit werden Prozesse beschrieben, die für weite Teile der deutschen Industrie relevant sind und die Determinanten des Wandels von der gütermäßigen zur dienstleistungsorientierten industriellen Wertschöpfung beschreiben.
Inhaltliche Schwerpunkte dabei sind:

  1. Die Unternehmung (Zweck, Organisation, Formen der Leistungserbringung)
  2.  Aspekte des Wettbewerbs (national, international, Unternehmen versus Nationen)
  3. Weltwirtschaftliche Determinanten des Markterfolges (Märkte, Strukturwandel, Globalisierung)
  4.  Optionen unternehmerischer Gestaltung


Vertiefend werden folgende Aspekte näher betrachtet:

  1. Die unternehmerische Gestaltungspraxis im einzelnen (in den Bereichen Strategie, Finanzierung, Forschung und Entwicklung, Informationsmanagement etc.)
  2. Das Unternehmen und seine Stakeholder (geschäfts- und erfolgsrelevante Wechselwirkungen)
  3. Personalführung und Führungspersonal (Systeme zur Förderung der organisatorischen Managementexzellenz)
  4. Fragen der Mitarbeiterbeurteilung und -führung in teamorientierten
  5.  Organisationen (berufliche Qualifizierung, Erfahrung, Anerkennung, Förderung, Entlohnung)


Ein zweite Teil der Veranstaltung wird sich mit den Aspekten der unternehmerischen Gestaltungspraxis befassen. Im Vordergrund stehen dabei
vier Themenkreise:

  1. Strategische Planung
  2. Strategische Umfeldanalyse
  3. Management und Organisation
  4. Elektronische Märkte als Mittel einer Unternehmensstrategie


Zu diesen Themenkreisen werden Referate der Teilnehmer gehört und diskutiert.

Voraussetzungen

Bachelorabschluss und wirtschaftswissenschaftliche Grundkenntnisse

Lern- und Lehrformen

Vorlesung ergänzt durch Referate der Teilnehmer

Leistungserfassung

Die Note wird aufgrund eines erfolgreich absolvierten Referates (ca. 20 min.) erteilt. Die Liste der möglichen Themen sowie die Literaturhinweise sind bei Frau Seidler hinterlegt. Beim Belegen der Lehrveranstaltung müssen Sie sich gleichzeitig für eines der angebotenen Themen registrieren lassen.

Termine

Blockveranstaltung jeweils von 09:15 - 17:00 Uhr im Raum A-2.2 am
15./ 16.06.2007
29./ 30.06.2007
06./ 07.07.2007

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 6
  • ECTS : 4
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 10.05.2007
  • Programm : IT-Systems Engineering MA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück