Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Rendering-Techniken (Sommersemester 2008)

Dozent:
Tutoren: Dr. Matthias Trapp

Beschreibung

Die Vorlesung vermittelt weiterführende Kenntnisse aus dem Bereich des 3D-Echtzeit-Rendering. Vorgestellt werden ausgewählte Algorithmen, Datenstrukturen und Techniken, die insbesondere komplexe geometrische Szenen verarbeiten und diese in hoher grafischer Qualität darstellen. Dabei wird stets untersucht, wie heutige computergrafische Hardware effizient zur Implementierung dieser Renderingtechniken verwendet werden kann.

Die Themen umfassen:

  1. Spatial Data Structures
  2. Rendering Optimization Techniques
  3. Hardware G-Buffers
  4. Illumination and Shading
  5. Texture-based Rendering Techniques
  6. Billboard Rendering Techniques
  7. Out-of-Core Rendering Techniques

Materialien zur Vorlesung/Übung: http://cgs.hpi.uni-potsdam.de/moodle

Voraussetzungen

Voraussgesetzt werden profunde Kenntnisse der 3D-Computergrafik, wie sie z. B. im Rahmen der Veranstaltung "3D-Computergrafik" vermittelt wurden. Weiter wird vorausgesetzt, dass Übungsaufgaben mit OpenGL in der Programmiersprache C++ bearbeitet werden können.

Literatur

Empfohlen wird:

  • Tomas Akenine-Möller & Eric Haines: Real-Time Rendering, A K Peters, 2002.

Weiter wird zur Vorlesung kapitelbezogen Fachliteratur bekanntgegeben.

Leistungserfassung

Die Leistungserfassung erfolgt durch eine schriftliche Klausur am Ende der Veranstaltung. Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur ist die Teilnahme an den Übungen. Als Übungen werden regelmässig Übungsblätter herausgegeben, die in Form praktischer Aufgaben zu bearbeiten sind. Die Ergebnisse der Übungsblätter gehen nicht in die Benotung ein.

Termine

Die Vorlesung beginnt am Dienstag, den 22.04.2008. (HS3, 17.00 pünktlich, also nicht 17.15!).

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 02.05.2008
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahlpflicht

Zurück