Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

IT in Telemedizin und E-Health (Wintersemester 2008/2009)

Dozent: Prof. Dr. Christoph Meinel (Internet-Technologien und -Systeme)

Beschreibung

Im Seminar werden verschiedene Aspekte der IT im Gesundheitswesen, der Telemedizin und von e-Health beleuchtet. Neben einer allgemeinen Einführung wird es in einem großen Block um die Interoperabilität von Telemedizinanwendungen gehen. Außerdem werden die deutschen Bestrebungen zur elektronischen Gesundheitskarte und die Bestrebungen anderer Länder sowie bestimmte Einzelaspekte der Telemedizin betrachtet. Folgende Themen werden behandelt:

  • 10.11.2008: Telemedizin (Einführung, Anwendungen, Bewertung)
  • 17.11.2008: Medizinische Informationssysteme
  • 24.11.2008 (Beginn 8:45): xDT, Fallakte
  • 01.12.2008 (Beginn 8:45): HL7, IHE
  • 08.12.2008: DICOM
  • 15.12.2008: elektronische Patientenakte
  • 05.01.2009 (Beginn 8:45): elektronische Gesundheitskarte in Deutschland, Bestrebungen zu elektronischer Gesundheitskarte/Patientenakte in anderen EU-Ländern
  • 12.01.2009 (Beginn 8:45): Sicherheit von Telemedizinanwendungen (auch Datenschutz), Web 2.0 und SOA
  • 19.01.2009: Mobile Anwendungen
  • 26.01.2009: RFID im Gesundheitswesen
  • 02.02.2009: entfällt
  • 09.02.2009: Entscheidungsunterstützungssysteme


Sollten die Teilnehmer eigene Themenvorschläge haben, steht es ihnen frei, über diese zu referieren.

Evtl. ist zum Semesterende eine Exkursion zu einem medizinischen Leistungserbringer möglich, um die dort eingesetzte IT im täglichen Betrieb zu erleben.

Literatur

Ein Lernziel des Seminars ist die selbständige Literaturrecherche. Dafür stehen Suchmaschinen wie http://scholar.google.com oder die der großen Wissenschaftsverlage (ACM, IEEE, Springer) zur Verfügung. Allerdings liegen auch Bücher und Artikel beim Tutor bereit.

Leistungserfassung

Die Teilnehmer müssen im Seminar einen ca. 45-minütigen Vortrag halten und eine anschließende Diskussion vorbereiten. Außerdem ist zum Ende des Semesters eine schriftliche Ausarbeitung anzufertigen. Von allen Teilnehmern wird eine rege Teilnahme an den Diskussionen erwartet, eine vorherige Vorbereitung auf das jeweilige Thema ist ratsam.
Hauptleistung sind die Recherche des Themas und die Eigenleistung, also das Einbringen eigener Ideen, die geeignete Strukturierung und Aufarbeitung der Informationen, usw.

Die einzelnen Bereiche fließen wie folgt in die Gesamtnote ein:

  • 35% Eigenleistung
  • 25% Recherche
  • 25% Vortrag und Ausarbeitung
  • 15% Diskussionsteilnahme

Termine

Das Seminar findet montags um 9:15 im Raum A-1.1 statt.

Beim ersten Treffen am 20.10.2008 werden die Themen vorgestellt, der erste Vortrag wird am 10.11.2008 gehalten.


UPDATE: Aufgrund der HPI Vollversammlung am 20.10.2008 um 9:30 wird der Termin auf 17 Uhr verschoben.

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 2
  • ECTS : 3
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 06.11.2008
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Wahl

Zurück