Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
  • de
 

Betriebssysteme (Wintersemester 2010/2011)

Dozent: Prof. Dr. Andreas Polze (Betriebssysteme und Middleware) , Dr. Peter Tröger (Betriebssysteme und Middleware)
Website zum Kurs: http://www.dcl.hpi.uni-potsdam.de/teaching/BS/

Beschreibung

Inhaltsübersicht:

Die Lehrveranstaltung studiert Technologien in Standard-Betriebssystemen  (general-purpose operating systems) und diskutiert Techniken und Ansätze am Beispiel der Microsoft Windows NT/2000/XP-Betriebssystemfamilie. Diese Ansätze werden in Relation gesetzt zu Lösungen, die in UNIX/Mac OS X/ Linux, dem VMS-Betriebssystem und eingebetteten Systemen realisiert worden sind.

Leistungserfassung

1.      Zur Vorlesung werden in zweiwöchigem Abstand Übungsgaben gestellt. Diese Aufgaben beschäftigen sich mit Systemschnittstellen, die anhand des Entwurfs und der Realisierung einer Klient/Server-Anwendung auf Windows XP/7 und unter Linux/Mac OS X diskutiert werden. Die Lehrveranstaltung „kostet“ 6 Belegungspunkte.

2.      Die Übunsaufgaben werden als Prüfungsvorleistung gewertet. Die Prüfungsvorleistung gilt als erbracht, wenn mindestens 50% der möglichen Punkte je Aufgabenserie erreicht wurden. Die Belegungsfrist endet mit der Übung am 04.11.2010. Übungsaufgaben sind in Gruppen von 2-3 Studierenden zu erledigen und einzureichen.

3.      Die Ermittlung der Endnote erfolgt in einer Klausur am Semesterende. Bei bestandener Prüfung werden 6 Leistungspunkte vergeben

Allgemeine Information

  • Semesterwochenstunden : 4
  • ECTS : 6
  • Benotet : Ja
  • Einschreibefrist : 04.11.2010
  • Programm : IT-Systems Engineering BA
  • Lehrform :
  • Belegungsart : Pflicht

Zurück