Hasso-Plattner-Institut
 

CloudRAID

Hasso-Plattner-Institut und Bundesdruckerei erforschen sicherere E-Government-Dienste

CeBIT-Aussteller Hasso-Plattner-Institut (Halle 9, Stand D44) und Forschungspartner Bundesdruckerei entwickeln im Rahmen eines Pilotprojekts einen verteilten E-Government-Dienst. Es handelt sich um eine Art „Online-Datentresor“ für Bürger und Unternehmen, in dem Anwenderdaten sicher gespeichert und verwaltet werden können. Das HPI (https://hpi.de) bringt dazu seine Cloud-RAID-Technologie ein, die Bundesdruckerei ihre Trusted Service Platform. Diese sorgt dafür, dass sich die Nutzer der Anwendung mit ihrem Personalausweis sicher authentizifieren können. Die Lösung soll nicht nur alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen, sondern auch einfach zu bedienen, flexibel nutzbar und zuverlässig verfügbar sein. Nur die Anwender selbst können ihre persönlichen Daten einsehen. Dadurch, dass unterschiedliche Cloud-Anbieter integriert werden können, ist gewährleistet, dass kein Dienstleister im alleinigen Besitz der Benutzerdaten ist.

Mit seiner CloudRAID-Lösung zeigt das HPI, wie man - anders als bei manchen kommerziellen Cloudspeicher-Lösungen - Nutzerdaten unlesbar für Andere auf Servern im Internet speichern kann. Hierbei werden solche Konzepte zur Verschlüsselung und Verteilung der Daten genutzt, die ein Mitlesen - wie etwa beim Anbieter DropBox - rein konzeptionell schon nicht mehr ermöglichen. Das System des HPI vertraut die Daten eines Anwenders nicht einem einzigen Anbieter komplett an, sondern fragmentiert, verschlüsselt und verteilt sie gleichmäßig auf verschiedene passende Speicherdienste - entsprechend den Anwenderanforderungen. Damit können bei öffentlichen Clouds die Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit der Daten erhöht werden. Das Verfahren ähnelt dem Prinzip, mit dem im Hardware-Bereich mehrere physische Festplatten zu einem logischen Laufwerk verbunden werden, um höhere Datentransfer- und niedrigere Ausfall-Raten zu erreichen (RAID-Technologie, Redundant Array of Independent Disks).