Hasso-Plattner-Institut
Prof. Dr. Jürgen Döllner
  
 

Im Mittelpunkt der InnoProfile-Transfer-Initiative steht die Erforschung von Technologien, die massive raumzeitliche Informationen ("4D-Geodaten") bzw. hochdimensionale Systeminformationen ("nD-Systemdaten") effizient aufbereiten, effektiv abbilden und interaktiv visualisieren können.

Massive raumzeitliche Informationen bzw. hochdimensionale Systeminformationen repräsentieren zwei wesentliche Kategorien für die zukünftige Entwicklung von IT-Systemen und IT-Anwendungen. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt auf der softwaretechnischen und softwarearchitektonischen Modellierung dieser Verfahren, so dass sie in zukünftige, servicebasierte/webbasierte IT-Systeme und IT-Anwendungen nahtlos integriert werden können – eine Voraussetzung für den Aufbau und Betrieb neuartiger, komplexer IT-Lösungen im Kontext von Cloud-Computing und Mobile-Computing.

Das Vorhaben basiert auf den Ergebnissen des InnoProfile-Vorhabens "3D-Geoinformationen" und führt ausgewählte, erarbeitete Konzepte der Modellierung, Prozessierung und Visualisierung von 3D-Geoinformationen konsequent weiter; zugleich richtet sich das Vorhaben teilweise neu aus, um zielgerichtet auf die ermittelten spezifischen Technologie- und Vorlaufforschungsanforderungen der KMUs, die im Bereich Geovisualisierung und Informationsvisualisierung im Raum Berlin-Brandenburg tätig sind, zu forschen.

News