Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

27.05.2013

Gerade das Fach Informatik ist durch seine Internationalität und Vernetzung geprägt. Wer in der IT zukünftig auf höchstem Niveau arbeiten oder forschen möchte, der sollte auch einmal über den Tellerrand des Heimatlandes hinausgeschaut haben. Wie dies möglich ist, dazu informiert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) am 3. Juni um 18 Uhr junge IT-Nachwuchsforscher/innen in Hörsaal 3 des Hasso-Plattner-Instituts.

Im Rahmen des Stipendienprogramms „FITweltweit“ unterstützt der DAAD Forschungsaufenthalte von Masterstudierenden, Doktoranden und Postdocs der Informationstechnologie. Die Laufzeit der Stipendien reicht von einem bis sechs Monaten bei MA-Studierenden und Doktoranden sowie von drei bis 24 Monaten bei Postdocs.

Die Veranstaltung steht allen Interessenten offen.

Weitere Informationen:

  • Flyer "Internationale Forschungsaufenthalte in der IT" (.pdf)