Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

16.04.2013

Seit dem 16. April ist es wieder ein Stück bunter am Hasso-Plattner-Institut (HPI): Die HPI School of Design Thinking startet das Sommersemester 2013. Das heißt, 125 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 20 Nationen beginnen das interdisziplinäre Zusatzstudium im Design Thinking.

Den zur Einführung in die Innovationsmethode gedachten Basic Track belegen im Sommer 80 Studierende aus 16 Nationen, darunter auch internationale Gäste aus Lateinamerika, dem Nahen Osten und Asien. Insgesamt 45 Studierende beginnen den Advanced Track für fortgeschrittene Design Thinker. Vertreten sind dabei acht Nationalitäten aus Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem Nahen Osten.  

Alle Studierenden arbeiten in multidisziplinären Teams an verschiedenen Problemen, die von Partnerunternehmen gestellt wurden. Unter Anleitung erfahrener Dozenten entwickeln sie dabei innovative Lösungen mithilfe der ganz besonderen Methodik des Design Thinking. Die Projektarbeiten des Basic Track sind dabei auf sechs Wochen ausgelegt. Im Advanced Track haben die Studierenden-Teams zwölf Wochen Zeit, eine innovative Lösung für die gestellte Aufgabe zu entwickeln.

Weitere Informationen:

  • Website der HPI School of Design Thinking