Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

18.11.2019

News

Professional-Skills-Kolloquium: Die neue Lockerheit ohne Respekt?

Business-Etikette im Wandel: Selbst in Branchen, in denen der Knigge lange zur Pflichtlektüre gehörte und braune Schuhe „never after six“ getragen werden durften, hält – angetrieben von der Start-up-Kultur – eine neue Lockerheit Einzug. Worauf es heute ankommt und welche Qualitäten niemals aus der Mode kommen, erklärt Imageberaterin Imme Vogelsang am 25.11. im Professional-Skills-Kolloquium.

Imme Vogelsang Professional-Skills-Kolloquium

Die Steve Jobs und Mark Zuckerbergs dieser Welt haben die Geschäftswelt nicht nur mit ihren Produkten, sondern auch mit ihrem Auftreten revolutioniert - der eine hielt seine Präsentationen vor einem Millionenpublikum mit den Händen in den Hosentaschen, der andere hat dem grauen T-Shirt zur Business-Tauglichkeit verholfen. Und auch sonst scheint die Digitalbranche die Gepflogenheiten der Arbeitswelt zu verändern: Sneaker im Kundengespräch, Feierabendbier bei den Kicker-Runden mit Kollegen und der ständige Blick auf das Smartphone oder den Laptop – was früher „gar nicht ging“, gehört heute in vielen Büros zum guten Ton. Manchmal verschwimmen dabei die Grenzen zwischen dem, was als lässig und dem, was als lästig empfunden wird. Denn was für den einen Ausdruck freier Entfaltung ist, mag für den anderen schon ein Zeichen von Respektlosigkeit sein.

In Ihrem Vortrag am 25. November wird Imme Vogelsang zeigen, worauf es für ein professionelles Auftreten im Berufsleben nach wie vor ankommt und wieso Wertschätzung und Respekt auch im täglichen Miteinander nicht nur karrierekritisch sein können. Sie ist Imageberaterin, Coach, Fachbuchautorin, Pressesprecherin bei Etikette Trainer International (ETI) und selbstständige Trainerin für Führungskräfte in Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre. Am HPI unterrichtet sie seit mehr als 10 Jahren das beliebte Master-Seminar „Business Etikette - HPI-Charm-School“.

Der Vortrag „Die neue Lockerheit ohne Respekt?“ findet am 25.11. um 17 Uhr in Hörsaal 1 statt und steht wie immer allen Studierenden und Mitarbeitern des HPI offen.