Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

01.07.2020

News

Zeit der Innovationen: Drei HPI-Doktoranden promovieren im Juni 2020

Der Pandemie zum Trotz konnten im Juni 2020 Nuhad Shaabani, Thomas Staubitz und Jan Renz ihr Promotionsverfahren erfolgreich abschließen. Damit zählt das HPI nun 157 erfolgreiche Promotionen. 

Nuhad Shaabani mit Prof. Dr. Christoph Meinel
Nuhad Shaabani mit Prof. Dr. Christoph Meinel (Foto: HPI/K.Herschelmann)

Nuhad Shaabani

Nuhad Shaabani schrieb seine Dissertation über das Thema "On Discovering and Incrementally Updating Inclusion Dependencies" und wurde dabei von Prof. Dr. Christoph Meinel vom Lehrstuhl für Internet-Technologies und Systeme betreut. 

Thomas Staubitz

Thomas Staubitz mit Prof. Dr. Meinel
Thomas Staubitz mit Prof. Dr. Meinel (Foto: HPI/K.Herschelmann)

Thomas Staubitz schließt mit seiner Arbeit „Gradable Team Assignments in Large Scale Learning Environments: Collaborative Learning, Teamwork, and Peer Assessment in MOOCs” im Fachgebiet Internet-Technologien und Systeme seine Promotion am HPI ab. Betreuer seiner Arbeit war ebenfalls Prof. Dr. Christoph Meinel.

Jan Renz

Jan Renz
Jan Renz (Foto: HPI/K.Herschelmann)

Jan Renz

Jan Renz widmete sich in seiner Dissertation dem Thema: "Lebensbegleitendes Lernen in einer digitalen Welt". Betreut wurde er von Prof. Dr. Meinel, Leiter des Fachgebiets Internet-Technologies und Systems.

Wir gratulieren allen recht herzlich!