Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

05.04.2012

Potsdam/Beijing. Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) und die CUC Communication University of China haben am 29. März 2012 in Beijing ihre Zusammenarbeit vereinbart. Die Kooperation mit Chinas größter Medienhochschule hat die Etablierung einer HPI School of Design Thinking zum Ziel. In den nächsten Monaten soll nach dem Vorbild der Innovationsschulen in Potsdam und Palo Alto ein neuer multidisziplinärer Studienbereich Design Thinking an der Universität in Beijing aufgebaut werden. Die chinesische HPI School of Design Thinking nimmt im Oktober 2012 mit 40 Studierenden und 16 Lehrenden den Betrieb auf. Die Potsdamer Innovationsschule unterstützt den Aufbau u.a. mit einem zwölfwöchigen Semesterprojekt und einer Trainingswoche für die chinesischen Lehrenden.

„Wir sind stolz, dass unser HPI-Innovationsansatz des Design Thinking in Zukunft auch in China gelehrt werden soll. Der rege Austausch mit den chinesischen Kollegen wird unsere Arbeit auf beiden Seiten bereichern. Zu dem internationalen HPI d.confestival, das im September zum fünfjährigen Bestehen der HPI D-School stattfindet, sind auch die chinesischen Teacher und Entrepreneure eingeladen“, erklärte der Direktor des Hasso-Plattner-Instituts, Prof. Dr. Christoph Meinel, der zusammen mit dem Leiter der Potsdamer HPI School of Design Thinking, Prof. Ulrich Weinberg, die Kooperation in Beijing besiegelt hatte.

Neben der Zusammenarbeit im Bereich Design Thinking ist das HPI auch mit einem Standort seines Forschungskollegs in Nanjing, China vertreten. Außerdem hatte das HPI-Fachgebiet Internet-Technologien und –Systeme schon vor zehn Jahren die „digitalen Brücken“ nach China mit seinem Projekt Internet-Bridge gebaut. Studenten der Universität Beijing können dabei die HPI-Vorlesungen via Tele-Task, dem am Institut entwickelten E-Learning-System, verfolgen.

Neueste HPI-Publikation im Bereiche Design Thinking erklären, wie Innovation funktioniert. Und weitere Informationen zu dem HPI-Forschungsprogramm rund um Design Thinking (DTRP) gibt es unter diesem Link.

Diese Pressemitteilung als Download (PDF)