Hasso-Plattner-InstitutSDG am HPI
Hasso-Plattner-InstitutDSG am HPI
  
Login
 

Trends und Konzepte dynamischer Web-Anwendungen (Wintersemester 2020/2021)

Lecturer: Prof. Dr. Christoph Meinel (Internet-Technologien und -Systeme) , Tobias Wollowski (Internet-Technologien und -Systeme) , Dr. Jan Renz (Internet-Technologien und -Systeme)

General Information

  • Weekly Hours: 4
  • Credits: 6
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 01.10.2020 - 22.11.2020
  • Teaching Form: Project seminar
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Course Language: German
  • Maximum number of participants: 16

Programs & Modules

IT-Systems Engineering BA
  • Business Process & Enterprise Technologies
  • Internet & Security Technology
  • Software Architecture & Modeling Technology
  • BPET-Grundlagen
  • BPET-Vertiefung
  • ISAE-Grundlagen
  • ISAE-Vertiefung
  • OSIS-Grundlagen
  • OSIS-Vertiefung

Description


Informationen im Hinblick auf die aktuelle Corona-Krise: Diese Veranstaltung wird überwiegend online stattfinden, Konsultationstermine sind vor Ort möglich. (Stand: 14.10.2020)


Heutzutage entwickelt kaum noch jemand professionelle Webseiten nur mit HTML mit CSS. Damit wären viele Anforderungen auch einfach gar nicht realisierbar. Viel effizienter ist das Entwickeln von Webseiten und Webanwendungen mithilfe von Web Frameworks und Libraries. Damit lassen sich auch zum Teil sehr komplexe Projekte realisieren. In diesem Seminar werden wir in Gruppenarbeit Softwareprojekte im Bereich Web-Programmierung realisieren. Die Zielstellungen werden dabei von den Betreuern vorgegeben bzw. müssen mit ihnen ausgehandelt werden. In den letzten Jahren sind in diesem Seminar tolle Projekte entstanden. Dazu gehören u.a. der Prototyp des tele-TASK/openHPI Videoplayers, OpenMensa, Schneehöhen, eine mobile Lernplattform für ein EU-Projekt, ein Ernährungstracker, Web-Apps für Nutzeranalysen, Meetingunterstützung, ... und viele mehr.

Die Projektauswahl kann vorab bei Tobias Wollowski erfragt werden.

Requirements

Interesse für Web-Entwicklung und eigene Projekte in den Produktivbetrieb zu bringen

Abschluss der Vorlesung "Internet- und WWW-Technologien" ist empfohlen

Literature

projekt-/themenspezifisch

Learning

Projektseminar mit Gruppenarbeit

1. Phase

  • Anforderungsanalyse (funktionaler und nichtfunktionaler Anforderungen), u.a.
  • Architektur-Entwurf (Dokumentation)
  • Auswahl von Frameworks
  • Recherche eines Hintergrundthemas (z.B. Technologie, Verfahrensweise)
  • Vortrag und Diskussion (45min) über Hintergrundthema, Ziele

2. Phase

  • Implementierung
  • Dokumentation
  • Umsetzung crossfunktionaler Anforderungen
  • Wöchentlicher Austausch zwischen den Gruppen und den Themen-Betreuern
  • Abschluss durch Lightning Talks (Präsentation des Endprodukts)

Examination

Gewichtung im Leistungserfassungsprozess:

  • 1/3 Präsentation, davon:
    • 4/5 Vortrag Hintergrundthema und Technologie, Diskussionsführung (Teamleistung)
    • 1/5 aktive Beteiligung an den Diskussionen der anderen Vorträge (Individualleistung)
  • 2/3 Projekt, davon:
    • 4/5 Implementierung (Individualleistung)
    • 1/5 Dokumentation (Teamleistung)

Dates

Informationen zu den Projekten und Anmeldung zum Seminar erfolgt via E-Mail

Das Projektseminar findet donnerstags von 13:30-15:00 via BBB (Alternativ: jitsi) statt und umfasst folgende feste Termine:

5.11. - Einführung, Vorstellung der Seminarthemen, Themenwahl

10.12. -  1. Vortrag: Hintergrundthema und Stand der Entwicklung

4.2. - 2. Vortrag: Vorstellung der Endergebnisse in Lightning Talks

7.3. 23:59 Uhr - Abgabeschluss Software und Entwickler-Doku

In den übrigen Wochen ist ein Konsultationstermin mit den Betreuern des gewählten Projekts zu vereinbaren, dieser kann auch zu einem anderen Zeitpunkt mit der Wahl online oder vor Ort stattfinden.

Zurück