Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Process-driven IoT (Sommersemester 2018)

Lecturer: Prof. Dr. Mathias Weske (Business Process Technology) , Marcin Hewelt

General Information

  • Weekly Hours: 4
  • Credits: 6
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 20.04.2018
  • Teaching Form: Seminar
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module

Programs & Modules

IT-Systems Engineering BA
  • BPET-Grundlagen
  • BPET-Vertiefung
  • OSIS-Grundlagen
  • OSIS-Vertiefung

Description

Aufgrund der geringen Nachfrage beim ersten Termin findet das Seminar dieses Semester nicht statt!

Der erste Termin findet am Freitag, den 13.04.2018 um 13:30 in A-1.1 statt.

Das Internet-of-Things (IoT) wird zunehmend zu einem bestimmenden Faktor in Unternehmen. Ausgehend von Sensordaten von IoT-Geräten werden immer mehr Abläufe in der Produktion, in der Logistik, und im Haushalt gesteuert und kontrolliert. Häufig wird dabei jedoch die Prozess-Perspektive vernachlässigt und die Integration von IoT-Geräten erfolgt meist ad-hoc mittels Skripten oder einfachen Wenn-Dann-Regeln (siehe z.B. IFTTT oder Zapier). Darunter leidet die Wartbarkeit und Weiterentwicklung solcher IoT-Anwendungen.

In diesem Seminar setzen die TeilnehmerInnen ein IoT-Szenario prozess-orientiert um. Konkret geht es darum, ein RFID- oder NFC-basiertes Ausleihsystem für den Buchbestand des Fachgebiets prototypisch zu realisieren. Das System soll mehrere Geräte zum Lesen und Schreiben von Daten umfassen, eine Kontrollschranke, sowie ein Webinterface. Dafür setzen wir die am Fachgebiet BPT entwickelten Softwaresysteme Unicorn, Gryphon, und Chimera, sowie die IoT-Plattform unseres Projektpartners GoodsTAG ein. Für die Aufnahme der Prozesse wird t.BPM eingesetzt.

Die Arbeit im Seminar erfolgt projektbasiert in Kleingruppen. Die Resultate werden in mehreren Präsentationen vorgestellt. Bei der Softwareentwicklung verfolgen wir am BPT den agilen SCRUM-Ansatz.

Die Folien der Vorstellung finden sie hier

Requirements

Der Besuch der Veranstaltung POIS ist von Vorteil. Der Inhalt kann aber während des Seminares nach gearbeitet werden.

Learning

Projektbasierte Arbeit in kleinen Teams

Examination

Die Note für das Seminar setzt sich zusammen aus den Teilnoten für

  • 2 - 3 Präsentationen,
  • den Programmcode,
  • die Dokumentation, und
  • einen kurzen Projektbericht.

Dates

Der erste Termin, die Vorstellung des Seminares, findet am Freitag, den 13.04.2018 um 13:30 in A-1.1 statt. Weitere Termine wie folgt:

  • Montag, 16.04.2018, A-2.1 - Einführung in Case Management und t.BPM
  • bis Do 26.04.2018 - Durchführung des t.BPM-Workshops
  • Freitag, 27.04.2018, A-1.1 - Einführung in Chimera und Gryphon
  • Freitag, 4.05.2018, A-1.1 - Vorstellung der GoodsTAG IoT-Plattform
  • Montag, 7.05.2019, A-2.1 - 1. Präsentation: Case Modelle
  • anschließend Implementationsphase
  • 25. oder 29.06. 2. Präsentation: Umgesetzter Usecase
  • Ende des Semesters - Abgabe des Projektberichtes

Zurück