Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Selected Topics in Spatial Analytics (Sommersemester 2018)

Lecturer: Prof. Dr. Jürgen Döllner (Computergrafische Systeme) , Rico Richter (Computergrafische Systeme) , Johannes Wolf (Computergrafische Systeme)

General Information

  • Weekly Hours: 4
  • Credits: 6
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 20.04.2018
  • Teaching Form: Seminar / Project
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Maximum number of participants: 12

Programs & Modules

IT-Systems Engineering MA
  • ITSE-Analyse
  • ITSE-Entwurf
  • ITSE-Konstruktion
  • ITSE-Maintenance
  • HCGT-Konzepte und Methoden
  • HCGT-Spezialisierung
  • HCGT-Techniken und Werkzeuge
  • SAMT-Konzepte und Methoden
  • SAMT-Spezialisierung
  • SAMT-Techniken und Werkzeuge

Description

In diesem Seminar werden Softwareprojekte zur Verarbeitung und Visualisierung von raumbezogenen Daten in Einzelarbeit oder Zweierteams umgesetzt. Im Rahmen der eigenen Interessen kann aus unterschiedlichen Forschungsthemen des Fachgebietes ein Thema gewählt werden. Dabei kann das Projekt je nach Interesse und Thema stärker auf Visualisierung oder Analyse fokussieren.

Als Grundlage dienen virtuelle 3D-Stadt- und Landschaftsmodelle, Fernerkundungsdaten (z.B. 3D-Punktwolken), Bilddaten oder thematische Daten. Kern der Arbeit ist in der Regel die effiziente Verarbeitung großer Datenmengen, wie zum Beispiel Aufnahmen ganzer Städte oder Schienennetze.

Mögliche Schwerpunkte der einzelnen Themen sind:

  • Machine Learning (Objekterkennung)
  • Visualisierung und Rendering
  • Virtual Reality
  • Datenmanagement
  • Webanwendungen zur Verwaltung und Darstellung raumbezogener Daten

Requirements

Das Seminar richtet sich an Studierende im Masterstudiengang IT-Systems Engineering bzw. Informatik. Projektabhängig sind Kenntnisse der objektorientierten Software-Entwicklung, der Programmiersprache C++, der Grundlagen der Computergrafik und Visualisierung, von OpenGL, GLSL und WebGL, JavaScript, Node, sowie OpenVR von Vorteil.

Literature

Zu jedem Thema gibt es neben den über das Internet frei zugänglichen Informationen eine Reihe aktueller Fachartikel, die bei der Themenvergabe mit ausgegeben werden. Die weitere Recherche von themenspezifischer Literatur ist Teil der Bearbeitung.

Learning

Projektarbeit mit individueller Betreuung durch das Fachgebiet

Examination

Die Leistungspunkte werden erreicht, wenn die Studierenden:

  • über den jeweils aktuellen Projektstand erfolgreich kürzere Zwischenstandsvorträge (1x Konzept- und 1x Statusvortrag) (1/8) abhalten
  • erfolgreich ein dem Thema entsprechendes Softwareentwicklungsprojekt (3/8) planen und durchführen
  • erfolgreich die zu bearbeitenden Arbeitspakete nachvollziehbar analysieren und konzipieren sowie die wesentlichen Ergebnisse in einer schriftlichen Ausarbeitung (2/8) zusammenfassen
  • über das Arbeitspaket bzw. einen ausgewählten Aspekt erfolgreich einen Abschlussvortrag (2/8) halten

Dates

Das Seminar beginnt in der ersten Vorlesungswoche mit der Themenvorstellung am 09.04.2018 um 11:00 Uhr im Raum H-2.57. Für den weiteren Verlauf des Seminars werden individuelle Treffen mit den Betreuern vereinbart, für Zwischenstands- und Abschlussvorträge werden Termine in Absprache mit den Teilnehmenden festgelegt.

Zurück