Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Überzeugend Präsentieren - Noch besser auftreten (Fortgeschrittene) (Wintersemester 2017/2018)

Lecturer: Dr. Werner Dieball

General Information

  • Weekly Hours: 2
  • Credits: 3
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 27.10.2017
  • Teaching Form: Block seminar
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Maximum number of participants: 12

Programs & Modules

IT-Systems Engineering MA
  • Kommunikation

Description

Der Körper spricht immer mit - oft jedoch im Widerspruch zum Inhalt. Welche Botschaften und Signale sende ich wirklich? Ist mir bewusst, was ich alles ausdrücke? Wird das, was ich ausdrücke, so verstanden, wie ich es meine?

Aufbauend auf dem Seminar "Überzeugend Präsentieren - Der erste Eindruck zählt" lautet die zentrale Leitfrage des Trainings: Wie können die Teilnehmer ihre Zielgruppen/Mitmenschen sowohl im Gespräch als auch bei der Präsentation bewegen, faszinieren und nachhaltig erreichen? Dabei wird reflektiert, welche Techniken ausprobiert worden sind. Auf diesen Erkenntnissen wird vertiefend aufgebaut. Es ist das Ziel, konstruktive Strategien für eine erfolgreiche Selbstdarstellung zu entwickeln.

 

Schwerpunkte

  • Entwicklung eines individuellen Persönlichkeitsprofils
  • Selbst-Marketing
  • Gewaltfrei und dennoch zielorientiert sprechen
  • Schlagfertig antworten, statt sprachlos da stehen/Einwandbehandlung
  • Bildhaft und frei präsentieren
  • Meine Wirkung auf Andere, Selbst- und Fremdeinschätzung

Literature

  • Borbonus, Rene: Die Kunst der Präsentation
  • Reynolds, Garr: Zenn oder die Kunst der Präsentation
  • Atkinson, Cliff: Erzählen statt aufzählen

 

Learning

Die behandelten Schwerpunkte erhalten durch eine Kamera-Training mit Video-Rückmeldung einen besonderen praktischen Nutzen. Eine umfangreiche Ist-Analyse durch praxisnahe Übungen sowie interaktive Briefings runden das Training ab.

Examination

Am Ende erstellen die Teilnehmer alleine oder zu zweit eine Präsentation und halten diese.
Die Endnote setzt sich zusammen aus

  • der persönlichen rethorischen Wirkung,
  • dem Einsatz der Präsentationstechniken,
  • der Reaktion auf Zwischen- und Rückfragen.


Dates

Donnerstag, 1. März 2018, 10.15-17.15 Uhr

Freitag, 2. März 2018, 9.15-15.45 Uhr

Mittwoch, 21. März 2018, 10.15-16.45 Uhr

Freitag, 23. März 2018, 9.15-15.45 Uhr

Zurück