Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Selbstführung und Persönlichkeit (Wintersemester 2018/2019)

Lecturer: Prof. Dr. Markus Dahm

General Information

  • Weekly Hours: 2
  • Credits: 3
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 26.10.2018
  • Teaching Form: Seminar
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Course Language: German
  • Maximum number of participants: 20

Programs & Modules

IT-Systems Engineering MA
  • Management-Kompetenzen
  • Management und Leitung
Data Engineering MA

Description

Curriculum:

Berufserfolg und –anforderungen

  • Begriffsklärung und Definition
  • Berufserfolgskriterien
  • Prädiktoren von Berufserfolg
  • Berufserfolg und Persönlichkeit
  • Berufserfolg und Kompetenz

Persönlichkeit

  • Das Fünf-Faktoren-Modell (Big 5)
  • Persönlichkeit und Kompetenz
  • Persönliche Erwartungen und Eigenschaften – wer bin ich?
  • Dreidimensionale Kommunikation Rot-Blau-Grün
  • Eigene Verhaltensmuster erkennen
  • Passung von Persönlichkeit und Tätigkeit

Kompetenzen

  • Definition
  • Bedeutung des systematischen Kompetenzmanagements für Unternehmen
  • Unterschiedliche Ansätze des kollektiven Kompetenzmanagements
  • Einführung in das Kompetenzportfolio
  • Identifizierung der Kompetenzen
  • Nutzung der Kompetenzen
  • Gezielte Weiterentwicklung der Kompetenzen – Konfliktmanagement und Präsentationstechnik

Selbstmanagement und Selbstführung

  • Lernen lernen: Neuro- und biopsychologische Grundlagen, Lernen und Gehirn,
  • Gedächtnis: Funktion und Strategien
  • Kurzzeitgedächtnis (KZG), Langzeitgedächtnis (LZG)
  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Einfluss von Bewegung
  • Methoden der Planung und Organisation der eigenen Lernstrategien
  • Lernmethoden und -tricks
  • Selbstmotivation
  • Eigene Werte identifizieren und ein persönliches Mission Statement Formulieren
  • Ziele erarbeiten – definieren Sie, persönliche und klare Ziele

Selbstorganisation und Zeitmanagement

  • Planen und terminieren
  • Zeitmanagement Methoden zur Priorisierung - Wie mache ich mein Zeitmanagement wirklich effektiv?
  • Arbeiten mit den Zeitmanagement Methoden - Welcher Arbeitsstil führt zum Erfolg?
  • Prioritätensetzung und Zeitplanung durch die ALPEN Methode, ABC Analyse und das Pareto Prinzip
  • Zeitvergeuder - Was sind meine größten Zeitfresser – wer und was stiehlt die Zeit?
  • Organisieren –Durcheinander, Papierkram und Email managen
  • Kontrolle durch Feedback

Literature

Empfohlene Literatur:

  • Gnahs, D.(2010): Kompetenzen - Erwerb, Erfassung, Instrumente.
  • Krengel, Martin (2013): Golden Rules: Erfolgreich Lernen und Arbeiten. Alles was man braucht. Selbstcoaching. Motivation. Zeitmanagement. Konzentration. Organisation, 4. Aufl., Eazybookz.
  • Seiwert, Lothar (2010) Das neue 1x1 des Zeitmanagement, Gräfe und Unzer Verlag, München

Ergänzende Literatur:

  • Heyse, V., Erpenbeck, J. (2007): Kompetenzmanagement. Methoden, Vorgehen. Waxmann Verlag.
  • Heyse, V., Erpenbeck,J., Ortmann, S. (2010): Grundstrukturen menschlicher Kompetenzen. Waxmann Verlag.
  • Winther, E.(2010): Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung. Bielefeld: Bertelsmann.
  • Allen, D.(2002): Getting Things Done. The Art of Stress-Free Productivity, New York, New York.
  • Felton, S. & Sims, M. (2009): Organizing Your Day - Time Management Techniques That Will Work for You, Grand Rapids, Michigan.
  • Morgenstern, J. (2000): Time Management from the Inside Out, New York, New York.
  • Neck, C.P. & Manz, C. C. (1999): Mastering Self-Leadership - Empowering Yourself for Personal Excellence, Upper Saddel River, New Jersey.
  • Rask, R.L. (2006): Self Management to Time Management, Bloomington, Indiana
  • Elkin, Allen (2007) Erfogreiches Stressmanagement für Dummies, 2.Auflage, Weinheim
  • Kaluza, Gert (2005) Stressbewältigung, 3. Auflage Heidelberg [als Onlineressource in der Uni-Bibliothek vorhanden]
  • Schwarz, Franziska (2009) Stressmanagement, 1.Auflage, Norderstedt
  • Strackbein, Dirk; Strackbein, Rita (2002). Ergebnisorientiert delegieren. Engagement fordern, Selbstverantwortung fördern, Wiesbaden, Gabler Verlag

Learning

  • Vorlesungen
  • Themenbezogene Diskussion
  • (Gruppen-)Übungen und Fallstudien
  • (Gruppen-)Präsentationen
  • Rollenspiele, Einzelarbeit, Selbsttests

Examination

Hausarbeit/Dokumentation von ca. 6 Seiten sowie Präsentation im Kurs

Dates

20./21./22. März 2019

Zurück