Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
Hasso-Plattner-Institut20 Jahre HPI
  
Login
 

Software Analysieren, Testen und Verifizieren (Wintersemester 2019/2020)

Lecturer: Dr. Leen Lambers (Systemanalyse und Modellierung)

General Information

  • Weekly Hours: 4
  • Credits: 6
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 01.10.-30.10.2019
  • Teaching Form: Lecture / Project
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Course Language: German
  • Maximum number of participants: 15

Programs & Modules

IT-Systems Engineering MA
  • OSIS-Konzepte und Methoden
  • OSIS-Spezialisierung
  • OSIS-Techniken und Werkzeuge
  • SAMT-Konzepte und Methoden
  • SAMT-Spezialisierung
  • SAMT-Techniken und Werkzeuge

Description

How to ensure that software is working properly? Depending on the application it might be usefull to prove correctness properties or rather concentrate on finding defects. In other cases the lightweight analysis of specific properties might be appropriate. We will study and compare the adequate and combined application of these different checking methods. Thereby the course will emphasize their automation and application in a practical context as well as their integration into modern software development paradigms such as model-based software engineering.

Literature

  • Introduction to Software Testing; Paul Ammann, Jeff Offutt, Cambridge University Press, 2008 (2nd Edition, 2016)
  • Software Testing and Analysis: Process, Principles and Techniques; Mauro Pezzè, Michal Young, Wiley, 2007

Weiterführende Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Learning

Die Vorlesung wird begleitet von regelmäßigen Hausaufgaben.

Das Ziel der Hausaufgaben ist es vorrangig, die in der Vorlesung vermittelten Techniken auf ein semesterbegleitendes Softwareprojekt anzuwenden. Diese Hausaufgaben sind Grundlage für eine wöchentliche Übung, in der wir ausgewählte Lösungen im Plenum kennenlernen und weitergehend diskutieren. Zur erfolgreichen Bearbeitung der Hausaufgaben gehört, dass man die eigene Lösung dem Plenum kurz vorstellen und erklären kann.

Einzelne Hausaufgaben beinhalten darüber hinaus das Kennenlernen eines Werkzeugs oder das Lesen eines Forschungsartikels zu einem ausgewählten Thema der Lehrveranstaltung und das Vorbereiten und Halten einer 20-Minütigen Präsentation des Werkzeugs oder des Artikels im Plenum.

Examination

Eine erfolgreiche Bearbeitung der Hausaufgaben ist Zulassungsvoraussetzung für die schriftliche Prüfung am Semesterende. Die Note ergibt sich aus der Punktzahl für die schriftliche Prüfung (70%) und der Punktzahl für die Hausaufgaben (30%).

Dates

Montag 13:30 - 15:00 in Raum A-2.2 und Donnerstag 11:00 - 12:30 in Raum A-1.1.

LV-Information: Am Donnerstag, den 21.11 findet kein regulärer LV-Übungstermin statt. Der Raum A-1.1 ist nach wie vor reserviert, sodass der Slot zur Zusammenarbeit für die aktuelle Hausaufgabe genutzt werden kann.

Zurück