Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Mathematik I - Diskrete Strukturen und Logik (Wintersemester 2004/2005)

Lecturer: Prof. Dr. Christoph Meinel (Internet-Technologien und -Systeme)
Course Website: http://www.hpi.uni-potsdam.de/intern.new/aktuell/lv/Diskrete_Strukturen_und_Logik_WS0405/dsl-04-05-uebung.html

General Information

  • Weekly Hours: 4
  • Credits: 6
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 01.01.1970
  • Teaching Form:
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module

Programs

  • IT-Systems Engineering BA

Description

Die Grundstudiumsvorlesung "Mathematik I - Diskrete Strukturen und Logik" führt ein in die für das Informatik- und Softwaresystemtechnikstudium im Hauptfach bzw. im Nebenfach grundlegenden Begriffe und Methoden der (diskreten) Mathematik und der mathematischen Logik. Die Vorlesung ist in die drei Komplexe "Grundlagen", "Techniken" und "Diskrete Strukturen" gegliedert und behandelt folgende Themenkomplexe:

     

  • Grundlagen:

       

    • Aussagenlogik;
    • Mengen und Mengenoperationen;
    • Mathematisches Beweisen, Relationen und Funktionen
    •  

  • Techniken:

       

    • Beweistechniken;
    • vollständige Induktionen;
    • Diskrete Stochastik
    •  

  • Wichtige diskrete Strukturen:

       

    • Boolesche Algebren;
    • Graphen und Bäume;
    • Aussagen- und Prädikatenlogik;

Literature

Ch. Meinel, M. Mundhenk:



"Mathematische Grundlagen der Informatik - Mathematisches Denken und Beweisen",

B.G.Teubner Verlag, Stuttgart, Leipzig, 2002

Examination

Die Leistungserfassung setzt sich zusammen aus

einer 60min-Klausur (nach der Hälfte des Semesters)und der erfolgreichen Teilnahme an der Übung und

einer mündlichen Prüfung (in Dreiergruppen).

Voraussetzung für die Zulassung zur Zwischenklausur:

mindestens 50% der maximal möglichen Übungsaufgabenpunkte in der ersten

Hälfte des Semesters.

Voraussetzung für die Zulassung zur mündlichen Prüfung:

mindestens 50% der maximal möglichen Übungsaufgabenpunkte in der zweiten

Hälfte des Semesters und eine bestandene Zwischenklausur.

Dates

     

  • 2 Vorlesungen und 1 Übung pro Woche
  • wöchentlich Übungsaufgaben
  • Belegungsfrist: 20.11.2004
  •  

Zurück