Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Analyse von Interpreterquelltext (Sommersemester 2010)

Lecturer: Dr. Martin v. Löwis (Betriebssysteme und Middleware)

General Information

  • Weekly Hours: 2
  • Credits: 3
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 10.05.2010
  • Teaching Form:
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module

Programs

  • IT-Systems Engineering MA

Description

Gegenstand des Seminars ist das Studium von Algorithmen in aktuellen Interpreterimplementierungen, insbesondere

  • TraceMonkey (Firefox JavaScript)
  • V8 (Chrome JavaScript)
  • Python 2.6/3.1
  • Ruby 1.9
  • Tcl 8.5
  • Perl 5.10

Für diese Interpreter sollen die folgenden Aspekte untersucht werden:

 

  • Objektrepräsentation (Slots, Methoden-Dispatch)
  • Speicherverwaltung (Garbage Collector)
  • Codeausführung (Interpreterschleife, Bytecode, ggf. JIT)
  • Foreign Function Interface
  • Parser

Jeder Seminarteilnehmer wird für sein Thema die relevanten Quelltexte studieren und in einem Seminarvortrag vorstellen. Dazu sollen insbesondere geeignete Experimente definiert werden, die die relevanten Aspekte (Funktionalität, Laufzeit, Speicherverbrauch) der jeweiligen Implementierung illustrieren. Die tatsächlich verwendeten Implementierungen sollen mit aus der Literatur bekannten Ansätzen verglichen werden.



Literature

  1. TraceMonkey: https://wiki.mozilla.org/JavaScript:TraceMonkey
  2. V8: http://de.wikipedia.org/wiki/V8
  3. Python:

    • Python VM: http://www.troeger.eu/teaching/pythonvm08.pdf
    • Garbage Collection: http://python.ca/nas/python/gc/

  4. Ruby: http://eigenclass.org/hiki/ruby+internals+guide
  5. Tcl: http://wiki.tcl.tk/21401
  6. Perl: http://www.faqs.org/docs/perl5int/

Examination

Jeder Teilnehmer hält mindestens einen Vortrag, und arbeitet einen Aufsatz aus. Die Gesamtnote wird zu gleichen Teilen aus diesen beiden Teilleistungen ermittelt.

Zurück