Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

BPM in the Cloud: From t.BPM and App development (Sommersemester 2015)

Lecturer: Prof. Dr. Mathias Weske (Business Process Technology) , Marcin Hewelt , Adriatik Nikaj (Business Process Technology)

General Information

  • Weekly Hours: 4
  • Credits: 6
  • Graded: yes
  • Enrolment Deadline: 24.04.2015
  • Teaching Form: Seminar
  • Enrolment Type: Compulsory Elective Module
  • Maximum number of participants: 8

Programs & Modules

IT-Systems Engineering BA
  • Business Process & Enterprise Technologies
  • Operating Systems & Information Systems Technology

Description

Business Process Management (BPM) ist aus den Unternehmen nicht mehr wegzudenken. In diesem Praxis-orientierten Bachelor-Seminar lernen die Teilnehmer/innen anhand eines konkreten Anwendungsfalls alle Phasen des BPM-Lebenszyklus kennen, von der Prozessaufnahme bis hin zur Implementation einer mobilen App zur Prozessunterstützung.

Im ersten Teil nehmen die Studierenden in t.BPM-Workshops mit den Gruppenmitgliedern diese Prozesse auf und modellieren sie mit BPMN. Danach geht es an die Umsetzung der Prozesse. Dazu wird eine bestehende, web-basierte Prozessengine als Backend verwendet, die die modellierten Prozesse ausführt. Als Benutzungsschnittstelle entwickeln die Studierenden eine mobile App, die sich per REST-Schnittstelle mit der Prozessengine verbindet und Benutzer/innen in einer schicken GUI die Bedienung der Prozesse ermöglicht. Die im Seminar entwickelte App soll von Studierenden und Mitgliedern der BPT-Gruppe benutzt werden.

Requirements

Eine kurze Einführung in Geschäftsprozessmanagement wird angeboten. Die vorherige Teilnahme an POIS I wird empfohlen, interessierte Studierende können die Inhalte allerdings bei TeleTask nacharbeiten.

Learning

  • Arbeit in Kleingruppen
  • Durchführen von Workshops
  • Implementation einer mobile App
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung

Examination

Die Gesamtnote setzt sich zusammen aus Mitarbeit in der Gruppe, den Präsentationen, der Implementation und der schriftlichen Ausarbeitung.

Dates

Der erste Termin findet am Mittwoch, den 15. April um 13:30 Uhr in Raum A-1.1 statt.

Ablauf des Seminares

Teil 1 (3 Wochen)    

  • Einführung in BPMN und Prozessaufnahme
  • t.BPM-Workshop zur Prozessaufnahme
  • Präsentation der aufgenommenen Prozesse, mit Feedback

Teil 2 (6 Wochen)

  • Einführung in die Prozessengine
  • Implementierung einer mobile App
  • Präsentation der implementierten App

Teil 3 (4 Wochen)

  • Schriftliche Ausarbeitung zu einem Aspekt des Seminares

Zurück