Hasso-Plattner-Institut
Hasso-Plattner-Institut
  
Login
 

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI), akademisch verfasst als Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam, sucht im Zug seines starken Wachstumsur zur Mitarbeit in der Forschung und Lehre am Digital Health Center suchen wir einen hochqualifizierten

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) mit  
Schwerpunkt „Machine Learning for Digital Health

Was wir erwarten

  • Mitarbeit in einem internationalen Forscherteam in der bundesweiten BMBF-Medizininformatik-Initiative
  • Erforschung innovativer Machine Learning Methoden zur Analyse medizinischer im Bereich der Onkologie
  • Entwurf und konkreter Implementierung von Analyse-Software gemeinsam mit Experten der Informatik, Biologie, Medizin und Genetik
  • Unterstützung bei der Wissensvermittlung, z.B. auf internationalen Konferenzen und in der Lehre

Was wir bieten

  • Team mit den Schwerpunkten Softwaresystemtechnik und Digital Health
  • Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie um die Medizin der Zukunft mitzugestalten
  • Zugang zu neuester Hardware- und Software bevor sie auf dem Markt verfügbar ist
  • Deutschlandweite Zusammenarbeit an modernen Arbeitsplätzen
  • Junge und freundliche Kollegen
  • Individuelle Betreuung mit Möglichkeit zur Promotion

 Qualifikation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Softwaresystemtechnik, Informatik, Computerwissenschaften, Bioinformatik oder vergleichbarer Studiengänge
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanksystemen und der Datenanalyse, z.B. mittels Machine Learning
  • Routine bei der Modellierung und Beschreibung von Softwaresystemen, z.B. mit Hilfe von UML, FMC, Petrinetzen oder ähnlichen Modellierungsverfahren
  • Besondere Kenntnisse bzw. Fertigkeiten in min. drei der folgenden Bereiche: Python, Ruby, C++, Bash, SQL, Gnuplot, R, SAS, SPSS, Internet- und Web-Technologien, z.B. iOS oder Android, HTML5, Ajax, Java-Script, Apache
  • Interesse sich detailliert in neue Wissensbereiche einzuarbeiten
  • Erfahren in der Dokumentation von Forschungsergebnissen, z.B. durch Publikationen und Präsentationen
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, dazu zählen insbesondere sehr gute Englischkenntnisse in Wort, Schrift und Sprache
  • Kenntnisse in den Bereichen Molekularbiologie, Genomsequenzierung, Onkologie sind von Vorteil

Stelle:

  • Arbeitszeit: Vollzeit, 40 Stunden pro Woche
  • Beginn: Ab sofort
  • Einsatzort: Potsdam-Griebnitzsee (Nahe Berlin)

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. eines Motivationsschreibens postalisch oder per E-Mail an: matthieu.schapranow(at)hpi.de

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH
Dr.-Ing. Matthieu-P. Schapranow
Postfach 90 04 60, 14440 Potsdam
matthieu.schapranow(at)hpi.de