Hasso-Plattner-Institut
  
 

25.06.2016

Das HPI-Startup timum wird vom HPI Seed Fund unterstützt

Die SaaS-Lösung für online Terminbuchungen von timum wird revolutionieren, wie Dienstleister mit ihren Kunden zukünftig kommunizieren. Davon haben das Team um CEO Dr. Carsten Mohs, Doktor für Intuitive Interaction an der TU Berlin, das Investmentkomitee des HPI Seed Funds überzeugt. Das Produkt wurde sorgfältig und in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern entwickelt und ist nicht umsonst der Stolz von HPI Master Student Bastian Kruck.

Seit Mai 2016 ist timum ein Portfolio-Unternehmen des HPI Seed Fund.

Weitere News

12.12.2017

Office hour: Legal, tax and accounting with KPMG experts

Three HPI Startups could use the unique chance to ask their individual questions about legal, tax and accounting issue to … > mehr

01.12.2017

1. Fuck-Up Night am HPI

Die Tretminen, in die Entrepreneure stapfen und damit ihren geschäftlichen Untergang einleiten können, sind zahlreich. Die … > mehr

27.11.2017

Rückblick auf intensive 50 Stunden beim HPI-HHL Startup Bootcamp #DigitalHealth

Im diesjährigen Startup Bootcamp haben über 50 Teilnehmer intensiv an innovativen Startup Ideen aus dem Bereich Digital … > mehr

23.11.2017

The countdown is running: only 1 day left until the HPI-HHL Startup Bootcamp kick-off!

The countdown is running: only 1 day left until the HPI-HHL Startup Bootcamp kick-off!The preparations are in high gear and … > mehr

21.11.2017

E-School Xpert Workshop about "Term Sheets" with Law Firm SMP.law

Dr. Benjamin Ullrich, M.Jur. (Oxford) (photo: SMP.law) On 4 December, the HPI School of Entrepreneurship organized a … > mehr