Hasso-Plattner-Institut
  
Hasso-Plattner-Institut
  
 

24.04.2016

HPI Businessplanwettbewerb steht hoch im Kurs

Der HPI Businessplanwettbewerb ist bei den Studenten und Alumni des HPI dieses Jahr sehr beliebt. HPI verbundene Gründerteams hatten bis zum 24. April die Möglichkeit sich für die Teilnahme am Wettbewerb zu registrieren. Davon haben 27 verschiedene Teams Gebrauch gemacht. In 2014 waren es noch 18 Teams. Unter den 82 registrierten einzelnen Teilnehmern sind 31 HPI IT-Systems Engineer Studenten, PhDs oder Alumni, 17 D-School Absolventen und 34 externe Teilnehmer. Die erste der drei Feedbackrunden startet am 3. und 4. Mai. Hier werden die 10 besten Teams ausgewählt und diese werden in die nächste Runde vorrücken. In der dritten Feedbackrunde, die im Juli stattfinden wird, werden die besten 3 Teams für das Finale im September bestimmt. Bei einem Pitch vor einer Expertenjury können die angehenden Unternehmer dann ein HPI Stipendium für bis zu drei Gründer im Wert von bis zu 50.000 Euro (1.500 Euro pro Person für ein Jahr), ein Investmentangebot des HPI Seed Funds von 50.000 Euro für bis zu 5% der Anteile, die Durchführung eines HHL Consulting Projekts, bei dem betriebswirtschaftliche Fragestellungen von Wirtschaftsstudenten bearbeitet werden, sowie Business-Coaching von der E-School für ein Jahr gewinnen.

Weitere News

Es wurden keine Einträge gefunden!