Hasso-Plattner-Institut
  
 

25.09.2015

Seed Finanzierung für HPI Start-ups

Finanzielle Unterstützung kann in den ersten Monaten einer Unternehmensgründung entscheidend sein. Deshalb bietet der neu gegründete HPI Seed Fund eine unkomplizierte und schnelle Finanzierung für Gründungen aus dem HPI heraus. Gründerteams mit Verbindung zum HPI sowie einer auf IT-basierten Geschäftsidee haben seit Herbst 2015 die Möglichkeit, sich für ein Seed-Investment in Höhe von bis zu 50.000 € zu bewerben. Dieses können die Start-ups für die Entwicklung ihrer Technologie und ihres Produkts, sowie zur weiteren Validierung des Geschäftsmodells nutzen. Das Ziel ist es in Verbindung mit der Unterstützung und dem Netzwerk des Investmentteams die nächsten Schritte beim Unternehmensaufbau erfolgreich zu meistern.

Weitere News

12.12.2017

Office hour: Legal, tax and accounting with KPMG experts

Three HPI Startups could use the unique chance to ask their individual questions about legal, tax and accounting issue to … > mehr

01.12.2017

1. Fuck-Up Night am HPI

Die Tretminen, in die Entrepreneure stapfen und damit ihren geschäftlichen Untergang einleiten können, sind zahlreich. Die … > mehr

27.11.2017

Rückblick auf intensive 50 Stunden beim HPI-HHL Startup Bootcamp #DigitalHealth

Im diesjährigen Startup Bootcamp haben über 50 Teilnehmer intensiv an innovativen Startup Ideen aus dem Bereich Digital … > mehr

23.11.2017

The countdown is running: only 1 day left until the HPI-HHL Startup Bootcamp kick-off!

The countdown is running: only 1 day left until the HPI-HHL Startup Bootcamp kick-off!The preparations are in high gear and … > mehr

21.11.2017

E-School Xpert Workshop about "Term Sheets" with Law Firm SMP.law

Dr. Benjamin Ullrich, M.Jur. (Oxford) (photo: SMP.law) On 4 December, the HPI School of Entrepreneurship organized a … > mehr